Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

SWR dreht im AdventureSteinbruch

Opel Mokka im Vergleich

Der SWR drehte aktuell im AdventureSteinbruch einen Vergleichstest zwischen dem Opel Mokka mit Allrad- und Frontantrieb. Rückfragen von Zuschauer, die in der Kaufentscheidung für oder gegen eine Allradler Rat suchten, waren der Hintergrund für diesen Test.

Der AdventureSteinbruch ist ideal geeignet - nicht nur für echte Geländewagen, sondern gerade auch für die kleinen, kompakten SUVs. Denn wer hat schon die Gelegenheit sein Alltagsauto mal so richtig im Gelände zu testen.

Im AdventureSteinbruch findet man das ideale Umfeld für Fahrzeugpräsentationen. Aktive Autohäuser und Automobilhersteller fühlen sich hier wohl und rundum betreut. Dafür hat abenteuerwelten ein Konzept entwickelt, dass diesen Kunden die optimale, einfach Möglichkeit bietet, ohne großen eigenen Aufwand Kunden einzuladen und vom Produkt life im Gelände zu überzeugen - das abenteuerwelten-Sorglos Management.
Übrigens Sendetermin ist der 9.November 2013 um 16:45 Uhr im SWR Fernsehen.

Background Trends
Trends Intelligente Incentives GmbH & Co. KG ist ein langjähriger und etablierter Anbieter von außergewöhnlichen Erlebnissen und Reisen. Seit 1992 entwickelt und bietet das Unternehmen unter der Leitung von Wolfgang Beißwenger und Reiner Kraus beeindruckende Events in Europa, Afrika, Asien und Südamerika an. Firmenevent, Kundenveranstaltung, Reisen und Teamevent – Trends schneidert für jeden Kundenwunsch das ideale Angebot passgenau und hat dafür ein umfangreiches Spektrum an einmaligen Reisezielen im Portfolio. Außerdem kreiert Trends besondere Events unterschiedlichster Natur in bemerkenswerten Locations – immer nah am Kunden und individuell nach dessen Vorstellungen organisiert. Der Unternehmenssitz ist in Aalen, Baden-Württemberg.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.