Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Stretchlimousine mieten in Stuttgart - unsere neue Adresse in Stuttgart

Stretchlimousine mieten in Stuttgart

Größere Kundennähe, bessere Erreichbarkeit für unsere Gäste

Seit 2009 vermietet Limoution Limousinenservice Stretchlimousinen im Raum Stuttgart. Ganz bescheiden hat der Limousinenservice mit einer weißen Lincoln Limousine damals die ersten Hochzeiten gefahren und bald den großen Bedarf an Partyfahrten in den Abendstunden am Wochenende entdeckt.

Der Fuhrpark wurde jährlich erweitert. Zunächst folgte eine pinke Limousine, die noch heute zu den meist gebuchten Limousinen des Unternehmens zählt. Danach eine Hummer Limousine, die in der Zwischenzeit gegen ein brandneues Modell ausgewechselt wurde. Die neue Hummer Limousine stellt das derzeit Machbare im Stretchlimousinenbau dar: Mit einer einzigartigen Lichtshow, 3D-Effektdecke, Nebelmaschine, Karaoke-Anlage und vielen anderen Ausstattungsmerkmalen ist diese Limousine das Flaggschiff der Flotte. Inzwischen sind sieben Stretchlimousinen als Mietwagen in Betrieb. Und wenn es einmal mehr als 8 Passagiere sind, steht bis zu vierzehn Passagieren der Partybus zur Verfügung.

An den Wochenenden sind diese Fahrzeuge überwiegend im Kundenauftrag innerhalb von Stuttgart unterwegs, wo die langen Autos von Limoution inzwischen zum gewohnten Straßenbild gehören.

Die Orientierung nach Stuttgart hat den Inhaber, Michael Theiss, dazu bewogen, in Stuttgart selbst einen Standort zu eröffnen. Mit der Kontaktadresse und Telefonnummer in Stuttgart soll die Erreichbarkeit für die Interessenten nochmals verbessert werden. Für eine optimale Außenwirkung wurde speziell ein neuer Internetauftritt für Stuttgart geschaffen. So wird nun auch nach außen eindeutig signalisiert, dass der Geschäftsschwerpunkt sich in Stuttgart befindet. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Stretchlimousine mieten Stuttgart.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.