Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Licht überprüfen kann Leben retten

Gerade jetzt im Spätherbst und zum Winter hin sollte an einem Kraftfahrzeug die Beleuchtung überprüft werden. Nur wenn diese einwandfrei ist, kann auch ein sicherer Umgang im Straßenverkehr möglich se

Jedes Jahr gehört nach einer von der Gesellschaft für Technische Überwachung erstellte Mängelliste die mangelhafte Beleuchtung an Fahrzeugen zu den Spitzenreitern. Millionen Autofahrer sind mit ihrem Fahrzeug sorglos unterwegs und haben dabei eine defekte Beleuchtung. Gerade jetzt in dieser Jahreszeit, in der es früh dunkel ist und an vielen Tagen auch die Sicht durch das Wetter stark beeinträchtigt ist, ist deshalb eine einwandfrei funktionierende Beleuchtung am Auto ein wesentlicher Sicherheitsfaktor.

Wer seine Beleuchtung selbst überprüfen möchte, der sollte mit seinem Fahrzeug am besten vor eine Glaswand fahren. So kann man nicht nur das Abblendlicht, das Fernlicht und das Standlicht selbst überprüfen, sondern auch Blinker, Rücklicht und Bremsleuchten sowie die Nebelleuchten können damit überprüft werden. Möglich ist bei dieser Methode auch noch die einfache Überprüfung der Leuchtweitenregelung.

Doch viele Werkstätten bieten jetzt in dieser Zeit vor allem ihren Stammkunden einen kostenlose Überprüfung der Beleuchtung an. Hier werden alle Funktionen und Einstellungen der Beleuchtung genau überprüft und man der Winterzeit mit seinen Schrecken ganz beruhigt entgegensehen.Wer also schon seit einiger Zeit die Werkstatt seines Vertrauens gefunden hat, der kann dort ganz einfach mal nach diesem oftmals kostenlosen Service nachfragen. Man sollte nie vergessen, dass eine gute funktionierende Beleuchtung durchaus auch Leben im Straßenverkehr retten kann.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.