Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Kath Gruppe veranstaltet Volkswagen Frühlingsfest

Volkswagen Frühlingsfest, Kath Gruppe

Am 25. April findet in Rendsburg im Autohaus Kath das Volkswagen Frühlingsfest statt. Die Besucher erwartet neben der Verlosung eines Volkswagens ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Die Kath Gruppe bietet regelmäßig verschiedene Veranstaltungen und innovative Serviceangebote rund um das Thema Auto. Am 25. April 2015 von 10-16 Uhr startet das Autohaus Kath in Rendsburg gemeinsam mit den Besuchern in den Autofrühling: "Auf dem Volkswagen Frühlingsfest haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit, sich über die aktuellen Modelle zu informieren, sondern die Fahrzeuge zur Probe zu fahren oder auf einem Teiledienst-Flohmarkt entsprechende Autoteile zu erhalten. Darüber hinaus ist für viel Unterhaltung gesorgt. Und das nicht nur für die Erwachsenen", so Christopher Grab, Geschäftsführer der Kath Gruppe.
Als Partner für den Familienevent konnte die Kath Gruppe unter anderem den ADAC und die Barmer GEK gewinnen. Neben einer großen Volkswagen Roadshow können die Besucher im Autohaus Kath und auf dem großen Areal des Autohauses in Rendsburg am 25. April beispielsweise an der großen Volkswagen Roadshow oder bei dem Volkswagen Torwandschießen teilnehmen, Segway fahren und gemeinsam mit anderen Besuchern auf einer Carrera-Bahn Wettrennen fahren. Bei dem Volkswagen Torwandschießen verlost die Kath Gruppe unter allen Teilnehmern mit sechs Treffern einen neuen Volkswagen.
Neben einer Vielzahl verschiedener Aussteller wird es eine Mini-Autostadt, Kinderschminken und eine Hüpfburg für die Kleinen geben, ein umfangreiches Angebot an preiswerten Speisen und Getränken sowie einen Auftritt des Feuerwehr Musikzuges Fockbek von 12 bis 14 Uhr. Weitere Informationen unter: www.kath-gruppe.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.