Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Informieren Sie sich hier über ein EU Auto Reimport

Beim EU Auto Reimport lässt sich richtig viel Geld sparen, bis zu 30% sind da nicht selten. Wir sagen Ihnen hier was Sie beim EU Auto Reimport unbingt beachten sollten.

Der Autokauf ist immer eine große Investition - Rabatte und Preisnachlässe sind dabei immer willkommen. Wenn Sie jedoch nicht endlos mit dem Autoverkäufer um ein paar Prozente feilschen wollen, dann sollten Sie sich einen EU Auto Reimport überlegen. Mit einem EU Auto Reimport sparen Sie bares Geld - denn in vielen Nachbarländern Deutschlands werden Neuwagen zu einem um bis zu 40 Prozent günstigeren Preis verkauft.

Günstige Preise in der EU

Der EU Auto Reimport ist ein lohnendes Unterfangen. Der Großteil aller Autos, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind, werden in den Nachbarländern deutlich günstiger verkauft. Das liegt aber keinesfalls daran, dass diese Modelle schlechter ausgestattet sind! Die Autohersteller rechnen für den deutschen Markt eine große Gewinnspanne ein. Doch um in etwa in Frankreich oder Spanien mit den dortigen Konkurrenten mithalten zu können, verkaufen die Hersteller die Wagen dort oft mehrere tausend Euro billiger. Auch unterschiedliche Steuern in den jeweiligen Ländern können sich günstig auf den Verkaufspreis auswirken und machen einen EU Auto Reimport so attraktiv. Je nach Land können sich zudem auch die Marken unterscheiden, die dort im Vergleich zu Deutschland günstiger zu kaufen sind. Beachten sollten Sie vor dem Kauf jedoch unbedingt eventuelle Abweichungen in den Serienausstattungen. Nur dann können Sie den Kaufpreis eines Wagens aus EU Auto Reimport richtig mit dem eines deutschen Wagens vergleichen. Oftmals schnüren die Hersteller verschiedene Sonderausstattungs-Pakete in den verschiedenen Ländern. So kann ein bestimmter Wagen in Deutschland eine serienmäßige Klimaanlage besitzen, welche im gleichen Modell im Ausland noch extra geordert werden muss.

Keine Angst vor Garantieleistungen!

Sie brauchen nicht vor einem EU Auto Reimport zurückschrecken, nur weil Sie Angst vor eventuellen Garantiefällen haben. Die geltenden Garantiebestimmungen haben innerhalb der EU über Ländergrenzen hinweg bestand. Etwaig auftretende Garantiefälle muss demnach auch der deutsche Marken-Vertragshändler ausführen - weigert sich dieser, sollten Sie direkt den Hersteller anschreiben.

Auf eigene Faust oder beim EU Auto Reimport Händler kaufen?

Wenn Sie sich für einen EU Auto Reimport entschieden haben, dann gilt es, die nächste Frage zu klären: Wollen Sie Ihren Neuwagen auf eigene Faust importieren oder die Formalitäten einem darauf spezialisierten Händler überlassen? Wenn Sie den Wagen selbst kaufen wollen, so müssen Sie sich mit einem Händler im gewünschten Land auseinandersetzen und dort alles Nötige allein regeln. Ein komfortabler Weg ist es, hierzulande einen Händler zu beauftragen, der sich auf den EU Auto Reimport spezialisiert hat. Diese Händler beraten Sie eingehend und haben zumeist gleich einige Fahrzeuge auf Lager - aber natürlich können Sie Ihren Neuwagen auch ganz nach Wunsch selbst konfigurieren. Auf dem Internetblog http://eu-auto-reimport.de erfahren Sie warum ein EU Auto Reimport sinnvoll ist und wo sie sich Ihr neues Auto noch heute sichern können.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.