Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

GRÖTZ Oldtimergaragen - Damit der geliebte Oldie sicher steht

© GRÖTZ FERTIGGARAGEN GAGGENAU

Immer mehr Autofahrer legen sich ein altes Fahrzeug, einen sogenannten Youngtimer, zu. Besonders beliebt sind die Autos, die nicht recht viel jünger sind als ihre Besitzer, bei 30- bis 40-jährigen.

Insgesamt handelt es sich bei rund 13,5 Prozent aller in Deutschland zugelassenen Autos um Youngtimer, die zwischen 15 und 29 Jahre alt sind. Dass die Fahrer mit diesen Fahrzeugen angenehme Erinnerungen verbinden oder sich als Erwachsene einen oft lang gehegten Jugendtraum erfüllen wollen, nennt der ADAC als wichtigste Gründe. Aber auch Oldtimer, die ein Alter von mindestens 30 Jahren aufweisen müssen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, wie die hohe Zahl an Oldtimer-Veranstaltungen zeigt, die alljährlich deutschlandweit stattfinden. Die Besitzer von Young- und Oldtimern sollten allerdings genau darauf achten, wo sie ihren fahrbaren Untersatz unterstellen, damit er ihnen möglichst lange erhalten bleibt.


Die Grötz Betonfertiggarage für Oldtimer

Die Fans von alten Fahrzeugen finden im reichhaltigen Angebot von Betonfertiggaragen auch sogenannte Fertiggaragen, die sich speziell für Oldtimer und andere empfindliche Fahrzeuge eignen. Die intelligente Betonfertiggarage von Grötz sorgt dafür, dass bei geschlossenem Garagentor im Inneren stets ideale klimatische Bedingungen herrschen, damit das geliebte Fahrzeug keine Standschäden davonträgt. Als besonders sensibel gilt die Elektronik der älteren Autos. Es wird dabei die Klima-Lounge MOVE Technologie eingesetzt.


Eine individuelle Garage für Oldies

Die Käufer einer intelligenten Grötz Betonfertiggaragen bekommen eine Garage, die über eine vollständige Wärmedämmung besitzt und mit der entsprechenden Klimatechnik ausgestattet ist. Um ein perfekt auf ihren Bedarf zugeschnittenes Modell zu bekommen, müssen sie dem Hersteller lediglich die Abmessungen der Garage durchgeben, anschließend wird die Garage angefertigt und ausgestattet. Das integrierte Klimasystem reinigt die Luft, so dass im Inneren der Garage stets frische Luft ist. Durch die Reinigung werden schädliche Mikroorganismen ausgesperrt, die dem stehenden Fahrzeug im Lauf der Zeit Schaden zufügen könnten. Der Wagen wird dadurch auch vor Schimmel und Korrosion geschützt, weil beides bei Oldtimern, die nicht fachgerecht abgestellt werden, zu Problemen führen kann.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.