Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Fahrspaß pur: Der Pedal Commander für Dodge, Jeep, RAM und Chevrolet

Pedal Commander Pedal Commander

Der Pedal Commander optimiert das Ansprechverhalten des Gaspedals und sorgt für eine sportliche Beschleunigung

Pedal Commander - Die ultimative Lösung für verbessertes Fahrerlebnis

Mit dem Pedal Commander präsentiert Kraftwerk eine innovative Lösung für alle Autofahrer, die ihr Fahrerlebnis auf die nächste Stufe bringen möchten.

Der Pedal Commander ist ein elektronisches Steuermodul, das in wenigen Minuten installiert werden kann und das Ansprechverhalten des Gaspedals verbessert.
Das Ergebnis: Eine schnellere Beschleunigung, eine kürzere Reaktionszeit und ein allgemein sportlicheres Fahrgefühl.
Das Steuermodul des Pedal Commanders wird einfach zwischen das Gaspedal und die elektronische Steuereinheit des Fahrzeugs gesteckt. Dabei werden keinerlei Änderungen an der Hardware des Autos vorgenommen. Stattdessen sorgt der Pedal Commander dafür, dass das Signal zwischen Gaspedal und Steuereinheit optimiert wird, sodass das Auto schneller und effektiver beschleunigen kann.

Der Pedal Commander bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, die es dem Fahrer erlauben, das Ansprechverhalten des Gaspedals genau an seine Bedürfnisse anzupassen.
So kann zum Beispiel die Empfindlichkeit des Gaspedals erhöht oder die Verzögerungszeit reduziert werden. Das Ergebnis ist ein individuelles Fahrerlebnis, das perfekt auf den Fahrstil und die persönlichen Vorlieben des Fahrers abgestimmt ist.

Der Pedal Commander ist erhältlich für Chrysler, Dodge, Jeep und RAM sowie Chevrolet und Ford und wird von Kraftwerk als offizieller Händler angeboten.
Kraftwerk ist davon überzeugt, dass der Pedal Commander das Fahrerlebnis für alle Autofahrer verbessern wird und freut sich darauf, das Produkt in Deutschland zu präsentieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.