Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Fachmann für Gutachten: Kfz-Sachverständigenbüro Frank Baer

Bei Kauf, Verkauf sowie bei einem Autounfall ist ein professionelles Gutachten von enormer Bedeutung. Das Kfz-Sachverständigenbüro Frank Baer in Königs Wusterhausen ist der richtige Ansprechpartner.

Der Kfz-Sachverständige Frank Baer blickt auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung zurück. 1995 entschied er sich zur Selbstständigkeit und überzeugt seine Kunden durch seinen professionellen und persönlichen Service. Das Kfz-Sachverständigenbüro in Königs Wusterhausen hat sich auf das Erstellen von Kfz-Gutachten spezialisiert. Dazu gehören unter anderem Wertgutachten, Unfallschadengutachten und technische Gutachten. Außerdem übernimmt das Kfz-Sachverständigenbüro die Bewertung von Fahrzeugschäden. Dank der zahlreichen Leistungen von Frank Baer hat sich sein Sachverständigenbüro weit über König Wusterhausen hinaus einen Namen gemacht.

Sicherheit geht vor

Vor allem nach einem unverschuldeten Unfall sollte man einen Kfz-Gutachter beauftragen. Um den Schaden an den beteiligten Fahrzeugen aufzunehmen, wird häufig ein Kfz-Sachverständiger von der Versicherungsgesellschaft gestellt. Eine bessere Option ist die Beauftragung eines freien und unabhängigen Kfz-Sachverständigenbüros. Frank Baer aus König Wusterhausen vertritt ausschließlich die Interessen des Unfallopfers. Er nimmt alle Fahrzeugschäden sorgfältig auf, dokumentiert sie und fasst sie abschließend für den Ausgleich der Versicherung zusammen. Bei Kauf und Verkauf eines Fahrzeuges profitieren Kunden des Sachverständigenbüros von unabhängiger Beratung und hochwertiger Technik. Das Kfz-Sachverständigenbüro in König Wusterhausen überzeugt mit seinem umfassenden Service.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.