Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Doppelt so weit - Ratgeber über das wirtschaftliche Fahren mit Kraftfahrzeugen

"Doppelt so weit" von Udo Wollenhaupt

Udo Wollenhaupt gibt Fahrern in "Doppelt so weit" wertvolle Hinweise zur Reduktion des eigenen Benzinverbrauchs.

Die Benzinpreise können einem so manches Mal die Tränen in die Augen treiben. An den Treibstoffkosten kann der Udo Wollenhaupt leider nichts ändern, doch er kann den Lesern dabei helfen, mit weniger Benzin weiter zu kommen. Das Wissen aus über 40 Jahren Forschung, Lehre und Entwicklung aus dem automobilen Sektor werden in diesem Band für die Fahrer von den unterschiedlichsten Kraftfahrzeugen auf anschauliche Weise zusammengefasst. Dieses Wissen kann dabei helfen, mit der gleichen Literanzahl weiter zu fahren und zudem auch das eigene Fahrzeug zu schonen, was auf lange Sicht zu einer Reduktion von Reparaturkosten führt.

Fahrer von Lastwagen werden in "Doppelt so weit" von Udo Wollenhaupt genauso viele hilfreiche Informationen finden wie Mopedfahrer, Autofahrer und Trecker. Wollenhaupt bedenkt in seinem Buch den Benzinverbrauch aller dieser Automobile. Die Informationen zum Selbermessen des eigenen Verbrauchs helfen dabei, das eigene Fahrzeug und dessen Verhalten besser zu verstehen und wirtschaftlicher mit dem Benzin zu haushalten - und "doppelt so weit" zu kommen.

"Doppelt so weit" von Udo Wollenhaupt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-9337-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.