Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Die spannende Geschichte der Automarke Volkswagen ab sofort im Buchhandel erhältlich

Volkswagen – Auf dem Weg zur Weltspitze

Unter dem Titel »Volkswagen – Auf dem Weg zur Weltspitze« wird die Geschichte des Wolfsburger Traditionsherstellers von 1970 bis heute beschrieben.

Als neue Publikation der 2014 gegründeten EDITION TECHNIKGESCHICHTE ist die umfassende Darstellung der Geschichte des Wolfsburger Automobilherstellers Volkswagen ab sofort in jeder Buchhandlung erhältlich. Unter dem Titel »Volkswagen – Auf dem Weg zur Weltspitze« beschreibt Autor Frank O. Hrachowy auf rund 300 Seiten den Weg der Kernmarke Volkswagen sowie der übergeordneten Volkswagen AG von 1970 bis heute.

In dieser Chronik wird die Geschichte der Marke und des Konzerns ausführlich, neutral und faktenorientiert beschrieben. Hierzu erklärt der Autor: »Ziel dieses Buches ist es, den Verlauf der letzten 45 Jahre anhand der Modell-, Technik- und Personalgeschichte der Kernmarke Volkswagen sowie der Volkswagen AG chronologisch nachzuzeichnen. Viele interessante Informationen und Details machen das Buch so zum idealen Lesestoff für jeden VW-Fan.«

Die Geschehnisse werden dabei nicht isoliert dargestellt, vielmehr werden sie in spannender Weise mit der Historie der direkten Wettbewerber verknüpft. Die Chronik endet im Frühjahr 2015 mit der Bekräftigung des Wolfsburger Vorstands, die Volkswagen AG bis zum Jahr 2018 zum größten und profitabelsten Automobilhersteller der Welt zu formen. Den Schlusspunkt markiert das Zerwürfnis in der Konzernspitze im April 2015.

Daten zum Buch:

Volkswagen – Auf dem Weg zur Weltspitze
Die Geschichte der Automarke seit 1970
Frank O. Hrachowy
EDITION TECHNIKGESCHICHTE
ISBN 978-3-9816711-1-7
284 Seiten, DIN A5, Softcover
Preis: 19,95 €

Direktbestellung: vw@etg.scriptec.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.