Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Der spanische Golf-Bruder kommt nach Norddeutschland: Die vierte Generation des SEAT Leon geht an den Start

SEAT Leon, Emil Frey Autohaus Kath.

Der Leon soll mit seinem extravaganten Design für mehr Abwechslung sorgen.

SEAT setzt bei dem beliebten Leon auf ein ausgefallenes, exklusives Design. Dazu gehört auch eine zeitgemäße Digitalisierung, die in der Kompaktklasse - gemeinsam mit seinen Konzernbruder dem VW Golf - Maßstäbe setzt: "Der neue SEAT Leon ist technisch gesehen dem Golf durchaus ähnlich. Auch in puncto Konnektivität gibt es hier einige Parallelen. Dazu gehören neben einem digitalen Cockpit ein großer Touchscreen und Sensorfelder, die zahlreiche Tasten ersetzen. Aber mit der vollständigen Neugestaltung und den sportlichen Fahreigenschaften sowie einer attraktiven Preisgestaltung kann sich der Leon mehr als sehen lassen", so Fritz Schaarschmidt, Markenverantwortlicher SEAT beim Emil Frey Autohaus Kath.

Der SEAT Leon wurde nicht nur in Bezug auf das Design neu gestaltet. Die Fahrzeuglänge wächst um neun Zentimeter auf 4,37m. Im Innenraum haben die Fondpassagiere darüber hinaus mehr Beinfreiheit. In der Kombiversion SEAT Leon Sportstourer, die ab Herbst 2020 erhältlich ist, wächst das Kofferraumvolumen auf 617 Liter. Der Leon ist in den Ausstattungsvarianten Reference, Style, Xcellence und FR erhältlich. Die Motorisierungen reichen von 110PS bis 150PS als Benziner sowie von 115PS bis 150PS in der Dieselversion.

Das Emil Frey Autohaus Kath bietet Kunden regelmäßig zahlreiche Sonderaktionen für verschiedene Modelle von Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Seat und Skoda.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.