Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Automotive Regelwerke: TS 16949 und VDA 6.3

Automotive Regelwerke: TS 16949 und VDA 6.3

Automotive Normen und Vorgaben....Was sind eigentlich TS 16949 und VDA 6.3?? Wir geben hier Antworten.

Die ISO TS 16949 umfasst alle QM-Anforderungen, die an Hersteller von Autoersatzteilen/Serienteilen und Unternehmen gestellt werden, die Veredelungen und/oder entsprechende Dienstleistungen für diese Ersatzteile (Oberflächenbehandlungen, Lackierungen, Galvanisierungen) anbieten. Als wichtigste und global geltende QM-Norm der Zulieferer der Automobilindustrie löste sie bis dahin geltende Automobilstandards ab und findet vornehmlich Anwendung entlang der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie

In diesem Sinne stellt die ISO TS 16949 sicher, dass

Fehler in der Serien- und Ersatzteil-Produktion konsequent und lange im Vorfeld erkannt und damit vermieden werden können
Planungen und Fehlerpräventionen während aller Produktionsprozesse stärker fokussiert und dadurch letztlich auch signifikante Kostenreduzierungen erreicht werden können

Was die QM-ISO TS 16949 Ihnen bietet:
Global anerkannte Zertifizierung schafft Vertrauen
Transparenz und Kostenreduktion
Vermeidung von Verschwendungen und Fehlern
Aufdecken vorhandenen Potenzial

Mit QM KONTOR by René Kiem und der ISO TS 16949 fahren Sie gut

Wir von QM KONTOR by René Kiem blicken auf eine fundierte Branchenerfahrung zurück. Dank unserer ausgewiesenen Expertise beraten wir Sie umfassend mit Hinblick auf die Einführung der ISO TS 16949 in Ihrem Unternehmen. Zudem unterstützen wir Sie hinsichtlich aller notwendigen Schritte, um die für die Zertifizierung notwendigen Standards detailliert verstehen und nachhaltig implementieren zu können - mit einführenden Workshops, gezielten Seminaren und Schulungen bis hin zur beratung bei der Auswahl des passenden Zertifizierungspartners.

VDA 6.3 Prozessaudit

Das VDA 6.3 Prozessaudit ist ein vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) und von zahlreichen deutschen Automobilherstellern und (deren) Zulieferern konzipierter und entwickelter Standard, der dazu dient, die Prozessüberwachung noch effizienter gestalten und geltende Qualitätsstandards noch besser kontrollieren zu können. Mithilfe des VDA 6.3 Prozessaudits sollen Produkt- und Prozessanläufe sichergestellt werden wie es auch möglich wird, die Qualitätsfähigkeit von Lieferanten und Unterlieferanten noch schneller beurteilen und sicherstellen zu können. Gerade mit Hinblick auf immer komplexere, globale Lieferketten ist es wichtig, Risiken in der Produktion schnell identifizieren, den jeweiligen Reifegrad der Produkte und Prozesse beurteilen und die Verfügbarkeit sicherstellen zu können.

QM KONTOR by René Kiem: Ihr Partner beim VDA 6.3 Prozessaudit

Wir von QM Kontor begleiten und unterstützen Sie bei allen Fragen und während aller Phasen Ihres VDA 6.3 Prozessaudits. In Schulungen. Workshops und Coaching unterstützen wir Sie dabei, die Grundlagen dieses Prozessaudits ausführlich kennenzulernen und Ihr Audit-Werkzeug im Sinne geforderter Methoden und Grundsätze noch effizienter einsetzen zu können. Sie lernen zudem, wie Sie den VDA-6.3. Fragenkatalog gezielt und sicher interpretieren und natürlich anwenden. Das und vieles mehr zeigen wir Ihnen anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis wie auch mithilfe umfassender Unterlagen.

KONTOR GRUPPE, Dortmund und QM KONTOR

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.