Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Autoankauf - Bei uns Verkaufen Sie ihr Auto !

Autoankauf Bundesweit

Wichtig ist es das der Händler nicht nur einen kurzen, oberflächlichen Blick auf das Fahrzeug wirft, sondern es auch gründlich auf eventuelle Mängel prüft.


Was sollte man beachten, wenn man selbst ein Auto verkaufen möchte?

Will man ein Auto verkaufen, sollte man sich im Vorfeld einen realistischen Preis für sein Auto überlegen. Einen Preis, der nur leicht über der eigenen Preisvorstellung liegt. Beim Festlegen des Preises sollte man beachten dass ein übertrieben hoher Kaufpreis häufig im Vorfeld zu viele mögliche Kunden abschreckt. Ein zu niedriger Preis hingegen jedoch lässt dem Verkäufer später zu wenig Verhandlungsbasis. Falls es sich um ein Raucher-Fahrzeug handelt ist es sinnvoll das Auto vor dem möglichen Verkauf, vor allem von innen, noch einmal sehr ordentlich zu reinigen.


Selbstverständlich ist bei einem Nichtraucherfahrzeug ebenfalls eine Autowäsche von Vorteil. Denn ein gepflegtes Fahrzeug steigert in jedem Fall den Wert des Fahrzeuges. Ebenfalls könnte es zu einem höheren Gewinn führen, wenn vorab leichte Lackschäden vom Verkäufer ausgebessert werden. Hierbei sollte man sich jedoch ausreichend beraten lassen, um zu vermeiden, das verhältnismäßig zu viel Geld in den Gebrauchtwagen investiert wird. Das Auto sollte unbedingt vor dem Verkauf abgemeldet werden. Zuletzt ist es wichtig einen Kaufvertrag in jedem Fall schriftlich abzuschließen. Auf keinen Fall sollte man sich mit mündlichen Absprachen abspeisen lassen.

Sinnvoll wäre es auch in einem solchen Vertrag festzuhalten, dass der neue Fahrer sich verpflichtet das gekaufte Fahrzeug unmittelbar auf sich anzumelden. Durch einen lückenlosen Vertrag kann man sich vor möglichem Betrug schützen. Im Internet kann man sich ausreichend darüber informieren wie ein solcher Vertrag aussehen kann und was alles beachtet werden muss. Wenn der Verkäufer wenig Zeit hat und auf einen schnellen Verkauf ohne eigenen Aufwand hofft eignet sich ein Gebrauchtwagen Ankauf durch einen Händler.


Wie funktioniert ein Autoankauf ?

Der private Autoverkauf bringt dem Verkäufer zwar in der Regel mehr Geld ein, als wenn ein Gebrauchtwagen Ankauf über einen Händler erfolgt, doch trotzdem ist der Autoankauf Köln eine gute und vor allem eine sehr unkomplizierte Alternative für den Verkäufer. Inzwischen gibt es zahlreiche Händler, die darauf spezialisiert sind die gebrauchten Autos anzukaufen und diese anschließend weiter zu verkaufen. Nachdem sich Verkäufer und Händler auf einen Preis geeinigt haben übernimmt der Händler die komplette weitere Vorgehensweise. Diese Art von Verkauf gestaltet sich für den Verkäufer folglich als sehr bequem.

Der Händler kümmert sich bei einem Verkauf in der Regel um die Abmeldung des Autos. Ebenfalls werden durch den Händler passende Verkaufsinserate für das Auto angefertigt. Es werden Telefonate mit möglichen Kunden getätigt, alle nötigen Probefahrten mit möglichen Kunden durchgeführt und zuletzt auch die späteren Preisverhandlungen mit den Käufern durchgeführt. Dadurch das der Verkäufer bei einem Autoankauf Bonn viel weniger selbst erledigen muss resultiert der, eben schon erwähnte, etwas niedrigere Preis für den Verkäufer. http://autohändler-24.de


Trotzdem entscheiden sich mittlerweile immer mehr Menschen einen Gebrauchtwagen Ankauf in Anspruch zu nehmen und das Fahrzeug nicht selbst auf dem freien Markt anzubieten. Der Händler sorgt schließlich auch für eine meistens wesentlich schnellere Abwicklung des Verkaufes. Zudem geht das Fahrzeug, wenn man es selbst im Netz zum Verkauf anbietet, häufig unter den vielen Online Inseraten unter. Die Verkäufer sind oft unsicher welche Details erwähnenswert sind und was nicht unbedingt nötig ist es zu erwähnen.

In diesem Gebiet erweisen sich die Händler als umso erfahrener. Für Fahrzeuge die nicht weiterverkauft werden können eignet sich der Verkauf über einen Händler natürlich in jedem Fall, da man vom Händler noch einen Restwert für das Auto erhält und das Fahrzeug stattdessen nicht nur verschrottet wird. Um die Verschrottung müsste sich der Verkäufer ansonsten selbst kümmern und diese vor allem auch noch komplett selbst bezahlen. Ein weiterer Vorteil ist das bei einem Verkauf an ein Autounternehmen die Gewährleistungspflicht entfällt. Dies regelt für den Käufer den gesetzlichen Anspruch, wenn beispielsweise mangelnde Ware geliefert wird. Wichtig ist es das der Händler nicht nur einen kurzen, oberflächlichen Blick auf das Fahrzeug wirft, sondern es auch gründlich auf eventuelle Mängel prüft.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.