Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Wohnungsbrand durch Kabelchaos

Kaum zu glauben - aber durch Kabelsalat, kann es auch zu Bränden kommen. Kabelordnung ist wichtig!

Übereinander, nebeneinander und kreuz und quer. So liegen unsere Kabel meist im Büro und in der Wohnung herum. Dabei kommt es oft zu Kurzschlüssen und Überspannungen in den alten Mehrfachsteckdosen

Mit einem hausgemachten Kabelsalat zuhause und im Büro, wird auch die elektrische Sicherheit sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Das zeigen die Tausenden Unfälle, die jährlich durch Strom vorkommen. Dabei kommt es sehr häufig zu Wohnungs- oder Bürobränden. Ganz besonders gefährlich ist es, wenn Steckdosenleisten für einen Ersatz sorgen müssen, weil nicht genügend Steckdosen in einem Zimmer vorhanden sind. Vor allem dann, wenn auch noch mehrere Steckdosenleisten miteinander verbunden sind. Dadurch muss sehr viel Strom fließen und das könnte dann schnell brenzlig werden. Die Steckdosen können sich bis zu 120° C erhitzen und das führt zu einem Brand. Die Temperaturen können unter Umständen auch noch weiter ansteigen. Das kann zum Beispiel auch bei überhitzten Kontakten vorkommen.

Steckdosenleisten, die Sicherheit bieten

Damit dieses Phänomen nicht mehr vorkommt, hat bietet kabelordnung.com Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz. Einen ganz besonderen Komfort bieten die Doppeltischsteckdosen für den Schreibtisch. Diese Steckdosen bieten die Möglichkeit an, das Notebook ganz einfach ein- und auszustecken. Besonders komfortabel sind die USB-Anschlüsse, die genutzt werden können, um mehrere Geräte problemlos anschließen zu können.

Kabelschläuche und Co.

Damit der Kabelsalat ein Ende findet, sind die Kabelschläuche besonders gut geeignet und sorgen für einen optimalen Komfort. Das Unternehmen http://www.kabelordnung.com/ bietet seinen Kunden eine umfassende Auswahl an Kabelschläuchen. Im Online-Shop findet man alles, was den ungeliebten Kabelsalat entwirrt und endlich für Ordnung in den eigenen vier Wänden und im Büro sorgt.

Infos und Onlineshop http://www.kabelordnung.de oder http://www.kabelschlauch.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.