Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Wir bieten Ihnen die naturschützende Rechner Entsorgung in Hameln und das gebührenfrei

Eine Menge Unternehmen müssen sich um die PC und Computer Entsorgung kümmern, über uns wird dies zu einem Pappenstiel. Denn Sie müssen nichts weiter tun, als zu uns Kontakt aufzunehmen.

Falls Sie sich jetzt von Rechner Müll in Ihrem Betrieb trennen möchten, können Sie sich an unseren Expertenbetrieb wenden. Mit unserem Service können Sie Zeit und Ärger sparen und selbst etwas für das Ökosystem tun. Unsere Elektroschrott Entsorgung in Hameln wird Ihnen zusagen. Bei uns bezahlen Sie keinen Cent, wir holen die alten Computer bei Ihnen ab und werden uns zusätzlich um die Datenzerstörung sorgen. Sie müssen sich um nichts bemühen und können gewiss sein, dass wir datenschutzkonform wirken. Wir liquidieren Daten von alten Festplatten und werden jene auch noch Mal überschreiben, damit keiner mehr Ihre Daten in Gebrauch nehmen kann.

Unsere kostenfreie Computer Entsorgung in Hameln wird Sie begeistern können. Dies kann logischerweise jeder behaupten, aber wir können dies auch begründen. Alleine was die Datenzerstörung betrifft, können Sie sicher sein, dass wir die Datensammlung nach DIN Norm 66399 Stufe H3 zerstören werden. Wir arbeiten für die Datenlöschung mit der Software Secure Eraser, die ausgesprochen vertrauenswürdig ist. Und durch das Recycling und die Wiederaufbereitung, können Sie noch etwas für die Natur machen. Des Weiteren pflanzen wir für jedes 100. Gerät, was wir von den Betrieben erhalten, einen Baum im Jahr. Das sammelt sich, wie Sie auf unserer Homepage erkennen können. Sie werden sehen, dass wir sehr nachhaltig handeln und uns die Umwelt am Herzen liegt. Machen Sie es sich einfach und verwenden Sie unseren Fachbetrieb für Ihr Anliegen! Wir können Ihnen schon jetzt versprechen, dass Sie mit unserem Dienst zufrieden sein werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.