Aktuelle Pressemitteilungen

vision:produktion

IT/Software/Web 2.0

Webbasierte Projektzeiterfassung openTimetool - Mietlösung ab sofort mit kostenloser Einführung

Webbasierte Projektzeiterfassung openTimetool - Mietlösung

Die vision:produktion stellt ihre Mietlösung der webbasierte Projektzeiterfassung openTimetool ab sofort mit einer kostenlosen Einführung in die Benutzung der Software bereit.

Die Einführung erfolgt per WebMeeting (empfohlen) oder Telefon und richtet sich nach den individuellen Rahmenbedingungen des Kunden. Dabei wird openTimetool initial eingerichtet, um einen reibungslosen Start mit der Projektzeiterfassung beim Kunden zu gewährleisten.

Die Dauer der Einführung beträgt bei einer Bestellung bis 20 Benutzer max. 30 Minuten und bei über 20 Benutzern max. 60 Minuten.
Der Kunde kann aus folgenden Themen wählen:
- Administration (Anlage Benutzer, Kunden, Projekte, Tätigkeiten)
- Zeiterfassung und Auswertung (Möglichkeiten und Funktionen)
Eine Verlängerung der Einführung ist bei Bedarf möglich und wird zusätzlich berechnet.

openTimetool ist eine branchenunabhängige, webbasierte Projektzeiterfassung für kleine bis mittlere Dienstleistungsunternehmen sowie für Selbstständige und Freiberufler.
Die Mietlösung ermöglicht eine günstige und einfache Nutzung über das Internet ohne aufwendige Hardware- und Softwareinstallation.

Preise (*) und Bedingungen
- Basispaket mit 5 Benutzer 20,00 Euro/Monat (4 Euro je Benutzer und Monat)
- Je weitere 5 Benutzer 10,00 Euro/Monat (2 Euro je Benutzer und Monat)
- Einmalige Einrichtungsgebühr 49,00 Euro
- Vertragslaufzeit 6 Monate, Kündigungsfrist 3 Wochen zum Vertragsende, Abrechnung per Vorkasse

Updates von openTimetool sind im Mietpreis bereits enthalten und werden automatisch durchgeführt. Damit ist Ihre openTimetool Mietlösung immer am aktuellsten Stand.

Weitere Informationen zu openTimetool finden Sie unter https://www.opentimetool.de

(*) Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.