Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Warsteiner startet Kooperation mit Hamburger Startup easyPEP.

Thorsten Biel, Vertriebsleiter Warsteiner

Die Warsteiner Brauerei unterstützt das Hamburger Startup easyPEP und bietet gleichzeitig den eigenen Kunden einen Mehrwert.

Hamburg/Warstein im Januar 2013. Warsteiner unterstützt das Hamburger Startup easyPEP und liefert damit Gastronomen einen Mehrwert. easyPEP ist ein sehr einfacher und effektiver online Schichtplaner, der den Gastronomen nicht nur jede Menge Zeit, sondern auch Nerven spart. Der Gastronom bekommt einen eigenen Login, kann seine Mitarbeiter dazu einladen und fortan kann jeder jederzeit sehen wann er arbeitet, kann Schichten tauschen und sich bewerben. Kein Hinterhertelefonieren mehr und dennoch mehr Kontrolle.

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Warsteiner und die künftige Zusammenarbeit", so Sebastian Heindorff, Mitgründer von easyPEP. "Mit Warsteiner haben wir einen sehr starken Partner an unserer Seite, die Privatbrauerei unterstützt ihre Gastronomen immer wieder mit sinnvollen Mehrwerten. Schichtplanung wurde bisher nicht angeboten, da kamen wir mit unserem Produkt zum richtigen Zeitpunkt."

Warsteiner Kunden können sich freuen, denn easyPEP gibt es für sie zum Vorszugspreis inklusive 30 Tage Testphase. " Durch die Kooperation mit easyPEP können wir unseren Gastronomen einen echten Mehrwert anbieten. Sie können jetzt sehr viel Zeit und Nerven bei ihrer Personalplanung sparen und bekommen dazu noch einen vergünstigten "Warsteiner-Vorteilspreis" für die ersten 6 Monate." So Thorsten Biel, Vertriebsleiter national bei der Warsteiner Brauerei.
Die 30 tägige Testphase gibt es auch für alle anderen, die Schichten planen müssen und der monatliche Festpreis ist ganz schnell durch die Zeitersparnis wieder drin.

easyPEP UG
Sebastian Heindorff
Gründer
Brook 6
20457 Hamburg
+49 (0)40 33981216
Mail: sebastian@easypep.de
Internet: www.easypep.de

 

Startup

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.