Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Soziale Medien und Erfolg – neues Fachbuch untersucht soziale Medien aus neuropsychologischer Perspektive

"Der Erfolg der sozialen Medien aus neuropsychologischer Perspektive" von Claudius Schikora und Lisa Koller

Claudius Schikora und Lisa Koller analysieren in "Der Erfolg der sozialen Medien aus neuropsychologischer Perspektive", wie sich die sozialen Medien auf Funktionen des Gehirns auswirken.

Die Sozialen Medien haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt: Sie dienen der Vernetzung von Benutzern und deren Kommunikation und Kooperation über das Internet. Social Media steht als Überbegriff für Medien, in denen Internetnutzer Meinungen, Eindrücke, Erfahrungen oder Informationen austauschen und Wissen sammeln. Der uneingeschränkte Zugang zu sozialen Technologien im Internet verschaffte Facebook, Instagram, Twitter und Co. einen wahren Hype. User verbringen immer mehr Zeit auf diesen Plattformen. Claudius Schikora und Lisa Koller widmen sich in ihrer detailreichen Analyse der Frage, ob der Einfluss der sozialen Netzwerke sich auch im neuropsychologischen Bereich manifestiert, sich also die Nutzung sozialer Medien auf die Funktionen des Gehirns auswirkt. Werden Denkvermögen, Aufmerksamkeit, Intelligenz, das Gedächtnis, Sprachvermögen oder die motorischen Fertigkeiten nachhaltig beeinflusst?

Im Rahmen dieses Buches tragen Claudius Schikora und Lisa Koller auf Basis psychologischer und neurowissenschaftlicher Erkenntnisse Beweggründe für die Nutzung sozialer Medien zusammen, analysieren diese und konfrontieren sie mit denen der klassischen Massenmedien. Zudem stellen die Autoren in ihrem Werk neuropsychologische Mechanismen vor, die der Intensivierung einer Verhaltensweise zuträglich sind. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse leiten sie Hypothesen ab, die einen möglichen Erklärungsansatz für die intensive Nutzung und damit den Erfolg der sozialen Medien, auch im Vergleich zu den traditionellen Medien, bieten.

"Der Erfolg der sozialen Medien aus neuropsychologischer Perspektive" von Claudius Schikora, Lisa Koller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3221-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Internet Medien

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.