Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Software Qualitätssicherung: Gut getestet funktioniert perfekt

IT-Security aus Deutschland

Applied Security GmbH übernimmt Testmanagement und -durchführung

Stockstadt am Main, 13.08.2012, Wer im IT-Umfeld Projekte durchführt oder Software entwickelt, muss vor der Freigabe viel Prüfarbeit verrichten. Die Applied Security GmbH (apsec) bietet ihren Kunden die Übernahme dieser Software-Tests und Überprüfungen jetzt als externe Dienstleistung an.

Fehler frühzeitig aufspüren, die Qualität nach DIN ISO 9126 sicherstellen oder den Freigabeprozess auf die nächste Stufe bringen: Bei Neuentwicklungen sind das wichtige Aspekte, die eine fehlerfreie Funktion des Produkts oder Projektmoduls sicherstellen. Wenn eine Software bereits eingesetzt wird, spürt eine gründliche Qualitätssicherung Fehler in dem Programm auf oder trägt dazu bei, das Vertrauen in die eingesetzte Lösung zu fördern.

Ab sofort bietet apsec seinen Kunden nun an, solche Aufgaben zu übernehmen. „Eine gründliche Qualitätssicherung ist mit entscheidend für die Alltagstauglichkeit von Entwicklungen“, betont Mathias Horn, Director Operations & Projects bei apsec. „Deshalb bieten wir von der operativen Umsetzung der Tests über die Konzeptionierung von Inhalten und Szenarien bis hin zum kompletten Testmanagement eine umfangreiche Bandbreite an Dienstleistungen an.“

So prüft apsec auf Wunsch unter anderem die Programmierarbeit von Kollegen, dokumentiert aber auch in detaillierten Reports die Prüfarbeit in eigenen Projekten. Bei der Migration von Hardware identifiziert apsec Stolperfallen bereits vor dem Übergang in den Live-Betrieb. In das umfangreiche Leistungsportfolio der apsec-Qualitätssicherung gehören außerdem die Erstellung von Testplänen und Testfällen, Reviews sämtlicher software- oder prozessbezogenen Dokumente, Testdaten-Generierung, Testautomatisierung, sowie Fehler- und Risikomanagement. „Wer auf unsere Qualitätssicherung vertraut, kann von unserem langjährigen Beratungs- und Projekt-Know-how profitieren“, versichert Mathias Horn.

Die Kompetenz der apsec-Tester wird auch durch ihre Zertifizierungen belegt: Das International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) bescheinigt ihnen sowohl den Certified Tester Foundation Level (CTFL) als auch den Certified Tester Advanced Level – Test Analyst (CTAL-ATA).

Weitere Informationen im Internet unter http://www.apsec.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.