Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

smapOne launcht mit "smapLand" neue Plattform zur Vernetzung der Citizen-Development-Community

No-Code-Anbieter smapOne launcht "smapLand". No-Code-Anbieter smapOne launcht "smapLand".

Programmieren für Nicht-Programmierer

Die No-Code-Plattform smapOne launcht mit smapLand die erste No-Code-Community im deutschsprachigen Raum. Zudem findet 2023 erstmals auch das Tech-Event "smapLand Festival" statt. Angekündigt haben sich namhafte Protagonisten.

Deutschlands führender No-Code-Anbieter smapOne erweitert sein Angebot um die neue Community-Plattform "smapLand" - ein digitaler Treffpunkt für Citizen Developer und No-Coder sowie jene, die es werden wollen. Die Plattform ermöglicht es ihren Nutzern, sich branchenübergreifend zu vernetzen und an Diskussionen rund um die Themen Digitalisierung, Prozessoptimierung und Change-Management teilzunehmen. Neben der digitalen Community-Plattform sorgen auch regelmäßige On- und Offline-Meet-ups sowie diverse Gamification-Elemente für einen lebendigen Austausch.

Programmieren für Nicht-Programmierer

Die Citizen-Development-Bewegung hat weltweit eine Digitalisierungswelle ausgelöst. Quer durch alle Branchen lassen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren mit der Erstellung neuer Apps und Workflows zur Digitalisierung analoger Prozesse. Programmierkenntnisse sind aufgrund der No-Code-Technologie, welche die Barriere zwischen Programmiersprache und Entwicklern aufbricht, nicht erforderlich.

"Citizen Development verleiht nicht nur der digitalen Transformation einen mächtigen Schub, sie ist vor allem auch die Bewegung, die es braucht, um großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel und dem Skill-Gap effektiv entgegenzuwirken", so Sven Zuschlag, CEO von smapOne. "Mit smapLand wollen wir dieser wichtigen Entwicklung Schwung und Sichtbarkeit verleihen und das kreative Denken in Organisationen fördern. Weg vom Konkurrenzdenken und hin zur gegenseitigen Unterstützung. So profitieren alle Nutzer vom Wissensaustausch und heben ihre Skills und ihre Organisationen aufs nächste Level."

Mit Schwarmintelligenz den digitalen Wandel beschleunigen

Florian Dietrich, neuer Head of Community bei smapOne und zuvor Inhaber einer Kreativagentur, übernimmt die Leitung von smapLand. Zusammen mit dem Community-Team und den Kolleginnen und Kollegen bei smapOne bringt er die Community-Plattform an den Start und legt damit das Fundament für eine aktive Kommunikationskultur rund um die Themen Citizen Development, No Code und Digitalisierung. "Eine Citizen-Development-Community auf der grünen Wiese zu entwickeln ist eine Megaherausforderung und eine Riesenchance für die Zukunft. Ich bin absolut überzeugt davon, dass wir einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung und Modernisierung leisten und vielen Menschen und Organisationen das "Machen" erleichtern und ihre Arbeitswelt bereichern werden. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten weltweit zu vernetzen, von Know-how, Tipps und Tricks sowie Best Practices zu profitieren. smapLand ist Inspiration für alle, die Dinge gerne selbst in die Hand nehmen, Change als Chance sehen und begriffen haben, was die Zukunft bringt und auch fordert", so Dietrich.

Live-Event mit einer Fülle an Programm

Am 20. April 2023 veranstaltet smapOne in Mainz erstmals das smapLand Festival - das No Code- und Tech-Event, bei dem Citizen Developer und No-Code-Interessierte sich vernetzen und austauschen können. Neben Panel-Diskussionen mit namhaften Persönlichkeiten, wie Olympiasieger und Unternehmer Matthias Steiner oder Dr. Frederik Pferdt, dem ersten Chief Innovation Evangelist von Google, stehen Masterclass-Angebote auf der Agenda, die sich unter anderem mit digitalem Mindset, digitalen Skills sowie Prototyping befassen. Abgerundet wird das Ganze mit Vorträgen verschiedener Speaker aus den Bereichen IT, Innovation, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung und New Work.

Auch Bitkom-Präsident Achim Berg hat seine Teilnahme und Speaker-Rolle auf dem smapLand Festival bestätigt. "Was mir an dem Festival besonders gut gefällt, ist, dass endlich mal von Machern die Rede ist. Im Vordergrund steht die entscheidende Frage, wie Ideen effektiv umgesetzt werden können. Es ist höchste Zeit, dass Deutschland in Sachen digitale Strategien endlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht und beginnt, die Dinge mit zeitgemäßen Methoden anzupacken", so Berg.

smapOne ist im DACH-Raum der Haupttreiber der Citizen-Development-Bewegung, die mit dem Launch von smapLand frischen Wind bekommt.

Weitere Informationen zur Community erhalten Sie hier: https://community.smapone.com/

Weitere Informationen zur smapOne unter: https://www.smapone.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.