Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Oracle Audit - Automatisierte Datenanalyse

Bei einem Oracle Audit oder Oracle True Up übersetzt ProView automatisiert die Outputs des Oracle Review Lite Scripts.

Bei einem Oracle License Review (auch Oracle Audit oder Oracle Lizenzaudit genannt) fordert der Softwaregigant Oracle seine Kunden auf das Oracle Review Lite Script auf deren Servern auszuführen. Dieses Oracle-Tool liefert eine für den Kunden unlesbare Outputdatei. Hier verstecken sich jedoch Daten, die für die späteren Verhandlungen mit Oracle für den auditierten Kunden von unschätzbarem Wert sind. Mit Kenntnis der Script-Outputs erkennt der Kunde sofort, welche Sicht Oracle auf seine Systeme hat, und kann Gegenargumente aufbauen.

Die unabhängigen Oracle Audit-Spezialisten von ProLicense haben einen neuen Service mit dem Namen ProView entwickelt mit dem sie den Kunden automatisiert die Outputdateien entschlüsseln und auf diese Weise für Transparenz sorgen. "Schnell, präzise und unabhängig – das war die Herausforderung bei der Entwicklung der automatisierten Skriptauswertung. Wir können nun unseren Kunden einen entscheidenden Vorteil bei einem Oracle Lizenzaudit verschaffen", so Christian Grave, Geschäftsführer bei ProLicense, der auf die Verhandlung von Oracle Audit-Abschlussberichten spezialisiert ist. "Die Ergebnisse der Oracle Toolanalyse erhält der Kunde von uns innerhalb weniger Tage, sodass keine wertvolle Zeit verloren geht, die für den Aufbau der richtigen Verhandlungsstrategie mit Oracle benötigt wird", so Rechtsanwalt Sören Reimers, ebenfalls Geschäftsführer bei ProLicense und Spezialist für die rechtliche Begleitung bei Oracle Lizenzaudits.

Auch nach der Übersetzung der Daten wird der Kunde nicht allein gelassen. Optional bieten die unabhängigen Oracle Audit Profis an den Kunden erfolgsbasiert durch das Audit zu begleiten. "CIOs schätzen unsere erfolgsorientierte Arbeitsweise, da wir nur entlohnt werden, wenn auch eine echte Ersparnis von uns generiert wurde", verdeutlicht Markus Oberg, Oracle Licensing Professional und Business Development Manager bei ProLicense. "Zudem ist unsere Unabhängigkeit oft für den Kunden entscheidend, da wir keine Oracle Partner sind und der Kunde mit uns seine Daten sauber analysieren kann, ohne dass bereits Daten über irgendeinen Kanal an den Hersteller wandern", fügt Reimers hinzu.

ProLicense hat diesen neuen Service bereits vielfach in echten Oracle Audits eingesetzt und jeden Praxistest bestanden. In dem Service ProView ist das Wissen und die langjährige Erfahrung von ehemaligen Oracle Account Managern, LMS Consultants und Oracle Legal Directors gebündelt, welches dann stetig weiterentwickelt wurde. Da ProLicense sehr viele Kunden durch Oracle Audits begleitet, wird das zugrunde liegende Tool ständig aktualisiert.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.