Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Mit dem Schnellzug durch den Datenstrom – mobiles Arbeiten 2.0

GIA AG

Arbeiten an jedem Ort der Welt – das Konzept des Teleworking ist nicht neu, gerät mit den Anforderungen einer vernetzten und globalisierten Welt allerdings immer mehr in den Blickpunkt.

Cloud Computing, Virtualisierung und Bring-your-own-Device-Konzepte könnten nun die letzten Grenzen entfernen, um das mobile Arbeiten zu einem neuen Standard werden zu lassen.

Mobiles Arbeiten wird in der heutigen Beschäftigungswelt in vielen Bereichen praktiziert – mit steigenden Anteilen. Neben den Angestellten in Homeoffices oder freiberuflichen Mitarbeitern sind es vor allem Außendienstmitarbeiter, welche die nötige Technologie für ein freies mobiles Arbeiten benötigen. Zwischen Kundenbesuchen, vor großen externen Meetings oder bei längerfristigen Aufenthalten an anderen Orten bietet die heutige Technik flexible Möglichkeiten, um beinahe wie in einem echten Büro zu arbeiten. Firmen-Intranets ermöglichen Zugriff auf großen Datenmengen. Kommunikationsmittel, beispielsweise für virtuelle Teams, stehen in verschiedensten Formen zur Verfügung – per E-Mail, VoIP oder Konferenz im Livestream.

Ein großes Problem für Remote-Worker war bisher die zugrundeliegende Technik. Während Arbeitgeber oft veraltete Hardware zur Verfügung stellt, ist ein Zugang zur IT-Arbeitsumgebung mit privaten Geräten nicht möglich. Die Idee des „Bring-your-own-Device“ (BYOD) könnte diese Problematiken revolutionieren und sowohl für Unternehmen als auch Arbeitnehmer Vorteile bieten. Teleworker erhalten geräteunabhängigen Zugang zu den gewohnten Businessapplikationen, gleichzeitig finanzieren sie ihre eigene Hardware und sorgen sich um deren Support. So ergeben sich auf Unternehmensseite Kosteneinsparungen, während gleichzeitig Produktivität und Zufriedenheit gesteigert werden.

Die BYOD-Lösungen werden bisher von wenigen IT-Unternehmen angeboten, beispielsweise der GIA Informatik AG aus dem Schweizer Oftringen. Das Unternehmen ist auf Beratungs- sowie Realisierungsleistungen im IT-Bereich spezialisiert und erarbeitet individuelle Lösungen für das mobilen Arbeiten in der heutigen Zeit. Weitere Details sind auf der Corporate-Website unter GIA zu finden.

 

Hardware Lösungen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.