Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Mit CalcStar clever kalkulieren und Gewinne steigern

Calcstar bietet aussagefähige Arbeitspläne und verschafft Zeit- und Kostentransparenz: Die Grafik zeigt den Deckungsbeitrag.

Veraltete Kalkulationsmethoden führen oft zu verzerrten Ergebnissen. Die Kalkulations-Software "CalcStar" sorgt dagegen für Transparenz und realistische Preise bei der Angebotskalkulation.

Kostendruck, Konkurrenz, Kalkulation - die verhängnisvollen drei Ks bei vielen Produktions-unternehmen. Dabei hängt es vor allem von der Preiskalkulation ab, wie gut sich Betriebe am Markt positionieren. Aber hier werden oft gravierende Fehler mit fatalen Folgen gemacht: Weil der kalkulatorische Gewinn offenbar zu gering ausfällt, werden lukrative Aufträge abgelehnt oder Produkte aus dem Programm gestrichen.
Häufigster Grund: der Einsatz der althergebrachten, aber längst überholten Zuschlagskalkulation auf Vollkostenbasis. "Wer damit seine Angebotspreise ermittelt, riskiert Fehlkalkulationen", weiß Unternehmensberater Peter Thielen. Die von ihm entwickelte Software "CalcStar" ermöglicht dagegen eine realistische Preisermittlung: Parallel zur gewohnten Zuschlagskalkulation ermittelt das Programm mit der aussagefähigeren relativen Deckungsbeitragsrechnung die Preisunter-grenze. Zudem kann die netzwerkfähige Kalkulations-Datenbank die erzielbaren Gewinnbeiträge pro Zeiteinheit und Menge darstellen - sortiert nach Artikel- oder Kundengruppen.
Die Software kann neben einer Standardversion auch für spezifische Fertigungsverfahren eingesetzt werden - von Stanzen und Umformen über Kunststoffspritzen, Druck- und Kokillenguss, Sintern und Oberflächenveredelung bis zum Laserschneiden. Auch komplexe Baugruppen, deren Einzelteile aus unterschiedlichen Fertigungsverfahren stammen und in unterschiedlichen Losgrößen hergestellt werden, lassen sich mit CalcStar schnell und exakt berechnen. Deshalb wird die Kalkulationssoftware von Peter Thielen auch in zahlreichen Produktionsbetreiben eingesetzt. Dirk Mühlhause, geschäftsführender Gesellschafter der Mühlhause GmbH (Stanz- und Umformtechnik): "Der Einsatz von CalcStar war für die Arbeit unseres Unternehmens die völlig richtige Entscheidung. Das Programm ist für mein Projektteam mittlerweile ein unverzichtbares Mittel zum Erfolg."

Peter Thielen ist seit 25 Jahren Inhaber einer Unternehmensberatung (www.thielen.biz), die sich auf den Bereich der "Technischen Betriebswirtschaft" mit Schwerpunkt Kalkulation spezialisiert hat. Seit vielen Jahren ist er für den Industrieverband für Blechbearbeitung (IBU), Hagen und für das Institut für Umformtechnik (IFU), Lüdenscheid, ein gefragter Referent für den Bereich Kostenkalkulation und Preisfindung.
Joachim Dangelmeyer M.A.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.