Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Midcom – CRM Software als Cloud und auf Android Smartphones

Die midcom GmbH entwickelt innovative Softwarelösungen im Service, im Betrieb und in der Betreuung. midcom Software verbessern Ihre Arbeitsabläufe und sorgen für Zufriedenheit bei Ihren Kunden.

Die midcom GmbH entwickelt innovative Softwarelösungen im Service, im Betrieb und in der Betreuung. midcom Software – sei es als Lizenzsoftware, in der Cloud oder als ANDROID App – verbessern Ihre Arbeitsabläufe, steigern Ihre Effektivität und sorgen für Zufriedenheit bei Ihrer Kundschaft. Dabei ist jede unserer Lösungen natürlich komplett auf Ihre Bedürfnisse angepasst und wird ohne Probleme in den bestehenden Arbeitsablauf eingebracht. Systematisches Management der Kunden, optimale Integration von Außendienstmitarbeitern in den Workflow – komplett ohne Ressourcenverschwendung und aufwendige Papierformulare – oder Erhöhung von Qualität und Quantität in Controlling und Marketing: Unsere Software bringt Sie näher an Ihre Kunden!

Das Cloud Computing der midcom bietet CRM Software, ERP Software, PZE, BDE Software und Service Software für mittelständische und für große Unternehmen, die schnell, flexibel und effizient SAAS-Anwendungen nutzen möchten.
Die Cloud-Strategie ist die Fortführung der midcom ASP-Strategie, die im Jahr 2002 gestartet ist. Mit der Internet-Software www.rechnungsbuch.de hat midcom als einer der ersten Cloud-Provider in Deutschland eine webbasierte Software für Kleine- und Mittelständische Unternehmen angeboten.

Zusätzlich zu der Cloud Strategie hat sich midcom 2003 an den Trend zu den Handys und den heutigen Smartphones / Tablets im Rahmen der Mobile Strategie gehalten und 2004 eine Mobile Zeiterfassung (Stundenzettel) für Java-Handys auf Basis von J2ME programmiert. Im Jahr 2005 folgten das mobile CRM und die mobile Kundendienst Software mit grafischer Touch-User-Interface auf Windows Mobile Basis und seit dem Jahr 2008 auch die mobile Qualitätserfassung per Handy und Personal Digital Assistant.
Alle diese mobilen Produkte mündeten im Jahr 2010 in einer zentralen Android Portierung, damit diese nun auch auf dem Smartphone zu nutzen sind.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.