Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Kostenloses CAD: Neue Version mit neuesten Technologien

Version 5.2.1: Neue Technologien für die schnellere Bearbeitung von Farbbildern in CAD-Zeichnungen

Die neue Version unterstützt alle gängigen DWG/DXF-Formate, Windows 8.1 Pro und sorgt für eine schnellere Bearbeitung integrierter Farbbilder

Moers, Deutschland – 16. April 2014:

Seit heute profitieren Hobby-Ingenieure und kleine Unternehmen von der neusten Version der CAD-Freeware für Windows und Linux. Sie wird heute von CAD Schroer, nur wenige Monate nach der kommerziellen Version, offiziell freigegeben.

Die kostenlose Lizenz und der Software-Download stehen auf der CAD Schroer Website bereit.

Kostenlose Lizenz von MEDUSA4 Personal:
http://www.cad-schroer.de/produkte/medusa4-personal.html?pk_campaign=pr140416_m4pv521

Die private, nicht-kommerzielle Nutzung der 2D 3D CAD Software sowie die Nutzung für Studenten und Schüler in der Bildung und Forschung ist absolut kostenlos. Für die kommerzielle Nutzung der Software entstehen keine Kosten. Kosten entstehen erst dann, sobald ein wirtschaftlicher Vorteil damit verbunden ist. Unternehmen, die die Software kommerziell nutzen möchten, wählen dafür das CSG eSERVICES Portal des Software-Entwicklers. Gegen eine geringe Gebühr können hier erstellte Zeichnungen für die kommerzielle Nutzung freigeschaltet werden.

Immer auf dem neusten Stand
Die exzellente DXF/DWG Schnittstelle in MEDUSA4 Personal 5.2.1 unterstützt jetzt alle gängigen Formate. Zusätzlich steht die CAD-Software jetzt auch für Windows 8 Pro und 8.1 Pro zur Verfügung.

Integration von Farbbildern
Im MEDUSA4 MEDRaster Modul konnte die Performance in der Rasterbearbeitung durch die Verwendung von ImageMagick® gesteigert werden. Darüber hinaus können Sheets nun auch als Schwarzweiß-TIFF gespeichert werden.

Neue Funktionen und neue Optionen verfügbar
Die Version 5.2.1 von MEDUSA4 bietet verschiedene Erweiterungen bei den 2D-Bearbeitungswerkzeugen. Das Smart Drafting Tool zur dynamischen Erstellung von Geometrien wurde z.B. durch eine zusätzliche Funktion für rechtwinklige Bögen erweitert. Die Bemaßungsoptionen wurden durch Einstellungen für die Textabstände und die Formatierung der nichtmaßstäblichen Bemaßungen ergänzt.

Die kostenlose CAD-Software wurde 2006 von CAD Schroer erstmalig freigegeben und wird mittlerweile von Privatpersonen und Ingenieuren in 165 Ländern genutzt. Updates und neue Versionen werden regelmäßig freigegeben.

Download der CAD-Freeware:
http://www.cad-schroer.de/produkte/medusa4-personal.html?pk_campaign=pr140416_m4pv521

Über CAD Schroer

CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.

Kontakt

Gudrun Tebart
CAD Schroer GmbH
Fritz-Peters-Straße 11
47447 Moers

Website: www.cad-schroer.de
Email: info@cad-schroer.de

Telefon:
Deutschland: +49 2841 9184 0
England: +44 1223 460 408
Frankreich: +33 141 94 51 40
Schweiz: +41 44 802 89 80
Italien: +39 02 49798666
USA: +1 866-SCHROER (866-724-7637)

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.