Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Erfolgreicher Führungswechsel in der MICE access GmbH

MICE access GmbH

Das Norderstedter Unternehmen MICE access GmbH, welches einer der führenden Anbieter für Hotelbuchungsportale ist, hat zum 01.03.13 einen weiteren konsequenten Schritt in der Umsetzung des internen Strategiepapieres "MICEworld2014" getätigt. Der White-Label-Anbieter der Softwarelösungen für die Buchung von Gruppen- und Tagungshotels, hat ab diesem März das "Steuerrad" von dem bisherigen Geschäftsführer und Gründer Sven Bergerhausen an seinen Nachfolger Fabian Wachtel übergeben. Der neue CEO ist kein ganz unbekannter, seine Sporen verdiente sich der Unternehmer aus Leidenschaft in seiner 2005 gegründeten Marketingagentur, bei der er bis zu Letzt die Geschäftsführung bildete.

Sven Bergerhausen wird MICE access aber nicht ganz den Rücken kehren, sondern sich in dem Partnerunternehmen, der MICE access Software OHG um die Weiterentwicklung der Softwarelösungen kümmern. Sven Bergerhausen: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herr Wachtel einen Vertriebs- und Strategieprofi für unser Unternehmen gewinnen konnten. Die jüngste Vergangenheit hat bereits gezeigt, wie fruchtbar die Zusammenarbeit und die neue Strukturierung der beiden Unternehmen (MICE access GmbH und MICE access Software OHG) ist. Um Herrn Wachtel auch langfristig an das Unternehmen zu binden, konnten wir ihn auch als Mitgesellschafter für die MICE access GmbH begeistern."

Ebenfalls aus dem operativen Geschäft der MICE access GmbH ausscheiden wird Rolf-Rainer Bergerhausen, der maßgeblich an der Entwicklung der heute führenden Produkte der MICE access GmbH mitgewirkt hat. Sven Bergerhausen: "Unsere beiden Unternehmen MICE access GmbH und MICE access Software OHG haben meinem Vater sehr viel zu verdanken. Er hat sich seinen Ruhestand mehr als verdient. Rolf-Rainer Bergerhausen war eine große Stütze im Unternehmen".

Fabian Wachtel, der bereits seit Herbst 2012 an der Ausarbeitung der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens aktiv mitgearbeitet hat, steht nun vor der großen Aufgabe die anspruchsvollen Zielsetzungen auf dem nationalen und internationalen Märkten umzusetzen. Im Vordergrund stehen hierbei gleich mehrere wichtige Faktoren. Neben der weiteren Stärkung der vorhandenen Partner – ein zentrales Thema - und der Akquise weiterer Portale, stehen vor allem die Entwicklung ausländischer Märkte, sowie der dafür notwendige Ausbau weiterer Transatlantischer Hotelpartner im Vordergrund.

Fabian Wachtel: "Ich freue mich sehr über das große Vertrauen, dass ich von Herrn Bergerhausen und seiner Familie entgegengebracht bekommen habe. Es ist sicherlich nicht selbstverständlich sein selbst gegründetes Unternehmen in die Verantwortung anderer Hände zu geben. Ich habe großen Respekt vor der Entscheidung zu erkennen, wenn über viele Jahre gewachsene Strukturen, erweitert oder überdacht werden müssen, um dem rasant wachsenden Markt auch in Zukunft gerecht zu werden. Durch die Aufgabenverteilung beider Unternehmen, stärken wir uns langfristig gegenseitig und können die anstehenden großen Herausforderungen und Weiterentwicklungen gemeinsam bewältigen und unsere Marktstellung weiter ausbauen."

Ein weiterer strategischer Schritt ist die Kooperationsvereinbarung zum Unternehmen SEO 4 HOTELS UG welches speziell zur Vermarktung von Partnerportalen ins Leben gerufen worden ist. Durch gezielte SEO/SEA Maßnahmen haben Partner die Möglichkeit ganz gezielt messbare Werbemaßnahmen umzusetzen und diese zu kontrollieren. Partner können Leistungen ohne Vertragslaufzeiten und versteckte Kosten nach Belieben abrufen.

Wir können uns also auf eine spannende Zukunft freuen und werden über die Entwicklungen und Expansion beider Unternehmen weiter berichten.
Norderstedt, 01.03.2013

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.