Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Das Tagesgeschäft frisst Ihr IT-Budget auf?

Tagesgeschäft frisst IT-Budget?

Gerade bei den Serviceverträgen ist eine Ersparnis von bis zu 60 Prozent möglich ist, wenn diese von unabhängigen Dienstleistern, statt vom Originalhersteller erbracht werden.

Die Wartung von RZ-Infrastrukturen, wie Server, Storage und Switche kosten Unternehmen viel Geld. Dabei sind die Auswirkungen eines Ausfalls nicht zu unterschätzen. Da kann ein Komplettausfall der IT für einige Tage einen massiven Gewinneinbruch oder sogar die Insolvenz bedeuten.
Drittanbieter oder Third-Party-Maintenance-Anbieter (TPM`er), wie die Allera-IT, haben sich auf die Wartung von IT-Komponenten in Rechenzentren spezialisiert. Diese herstellerunabhängigen Service-Anbieter bieten qualifizierte Experten und Original-Ersatzteile, um bei einer Störung die Funktion des Systems schnell wieder herzustellen.
Ein weiterer Kostenfaktor sind die kurzen Produktzyklen der Hersteller, die IT-Abteilungen dazu bringen sollen, die Hardware schnell auszutauschen. Die RZ-Systeme sind jedoch vor allem im Mittelstand viel länge im Einsatz. Nur fünf Prozent der Unternehmen nutzen die Anlagen maximal fünf Jahre. Bei fast der Hälfte der Firmen sind Rechenzentren auf eine Lebensdauer von zehn und mehr Jahren angelegt. Oft werden Altsysteme sogar dringend für bestimmte Software-Anwendungen benötigt, da diese nicht so einfach auf neue Hardware migriert werden können.
Bei Autos ist es absolut üblich nach Ablauf der Herstellergarantie anfallende Serviceleistungen oder Reparaturen in einer freien Werkstatt durchführen zu lassen. Für die IT-Infrastruktur im Rechenzentrum bieten Drittanbieter eine ebenso gute, wie günstige Alternative zum teuren Herstellerservice.

Fazit:
Mit den Dienstleistungen von TPM`ern, wie die Allera-IT, können Ihre Systeme bis zur Migration auf neue Hardware kostengünstig weiter betrieben werden. Hierbei ist es egal, ob Sie nur 1 oder 2 Jahre bis zur Migration überbrücken möchten, oder ob Ihre Anwendungen den weiteren Betrieb unabdingbar machen.
Gleichzeitig senken Sie Ihre Wartungskosten, sorgen für Flexibilität bei den Laufzeiten und schaffen Freiräume in Ihrem IT-Budget für die wirklich wichtigen Investitionen.
Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach diesen herstellerunabhängigen Services kontinuierlich steigt.

 

Anbieter Anwendungen Drittanbieter Hardware Rechenzentren System Wartung

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.