Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

BSI bestätigt JENETRIC hervorragende Bildqualität des kompaktesten Zehnfingerscanners

LIVETOUCH QUATTRO Compact von JENETRIC

Die Produkte von JENETRIC GmbH werden demnächst auf internationalen Konferenzen der Grenzkontrollbehörden in Casablanca, Wien und Washington D.C. den Behörden und potentiellen Anwendern präsentiert.

Der JENETRIC GmbH wurde für den LIVETOUCH QUATTRO Compact, dem kleinsten am Markt verfügbaren Zehnfingerscanner auf Basis optischer TFT-Technologie, das Zertifikat des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik erteilt.

Die Bildqualität des Zehnfingerscanners der JENETRIC GmbH erfüllt höchste Anforderungen. Das bescheinigt dem deutschen Biometrie-Unternehmen mit Sitz in Jena nun auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit seinem Zertifikat. Das BSI testete und zertifizierte als herstellerunabhängige Instanz die Bildqualität des LIVETOUCH QUATTRO Compact nach der strengen Technischen Richtlinie TR-03121 für die Biometrie in hoheitlichen Anwendungen.

Für die öffentlichen Verwaltungen ist dies ein wichtiges Signal für den weiteren Ausbau der mobilen Einsatzmöglichkeiten. Eine standardisierte und konsistent hohe Bildqualität ist Voraussetzung für die hoheitliche Erfassung auch bei Einsätzen jederzeit an jedem Ort und den Vergleich von Fingerabdrücken beispielsweise durch die Polizei und die Grenzkontrollbehörden.

Roberto Wolfer, Geschäftsführer der JENETRIC GmbH, betont: "JENETRIC verfolgt ein klares Ziel: die höchste Bildqualität verbunden mit einfacher Bedienung der Fingerabdruckscanner auch im Außeneinsatz. Nachdem unser LIVETOUCH QUATTRO Compact Fingerabdruckscanner als kleinstes FAP60 Gerät mit der neuartigen optischen TFT-Technologie bereits vom amerikanischen FBI zertifiziert wurde, freuen wir uns, dass das BSI die hohe Bildqualität der neuen Technologie ebenfalls bestätigt hat."

Der nun vom BSI zertifizierte LIVETOUCH QUATTRO Compact ist der bislang kleinste Fingerabdruckscanner, mit welchem sich gleichzeitig vier Finger für die Erfassung oder die Identifikation aufnehmen lassen. Mit der großen Aufnahmefläche im FAP 60 Format ist sichergestellt, dass die erfassten Fingerabdrücke, auch im immer mehr an Bedeutung gewinnenden mobilen Einsatzbereich, den hohen Qualitätsstandards der Behörden bei der Identifizierung mittels Fingerabdrücken gerecht werden. In Kombination mit minimalem Gewicht, kompakter Größe und geringem Stromverbrauch ist der LIVETOUCH QUATTRO Compact prädestiniert für den nicht-stationären Einsatz der Sicherheitsbehörden.

Die Produkte von JENETRIC GmbH werden demnächst auf internationalen Konferenzen der Grenzkontrollbehörden in Casablanca, Wien und Washington D.C. den Behörden und potentiellen Anwendern präsentiert.

Weitere Informationen unter www.jenetric.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.