Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Bombardier Transportation setzt auf TCS als strategischen Partner

Durch die auf mehrere Jahre anberaumte Zusammenarbeit mit einem Auftragsvolumen in Millionenhöhe sollen Betriebsabläufe optimiert und die Agilität verbessert werden.

- Durch die auf mehrere Jahre anberaumte Zusammenarbeit mit einem Auftragsvolumen in Millionenhöhe sollen Betriebsabläufe optimiert und die Agilität verbessert werden
- TCS wird die IT-Infrastruktur der neuen Rechenzentren in Deutschland verwalten

Mumbai|Frankfurt/Main, 22. Oktober 2013 – Tata Consultancy Services (BSE: 532540, NSE: TCS), ein führender Anbieter von IT- und Consulting-Services sowie Geschäftslösungen, verantwortet die IT-Infrastruktur der neu in Betrieb genommenen deutschen Rechenzentren von Bombardier Transportation, einem führenden Hersteller moderner Schienenverkehrstechnologien.
Der Vertrag hat eine Laufzeit von mehreren Jahren und ein Auftragsvolumen in Millionenhöhe. TCS arbeitet erstmals mit einem Hersteller von Schienenverkehrstechnologie zusammen.
TCS wird für die neuen Rechenzentren von Bombardier Transportation Remote Infrastructure Management (RIM)-Lösungen bereitstellen. Private Cloud-Dienste gepaart mit einem hohen Virtualisierungsgrad bilden hierfür die zukunftsweisende Technologieplattform.

Neben standardmäßigen RIM-Diensten sowie Server-, Speicher-, Netzwerk- und Sicherheits-Services zeichnet TCS auch für die Betriebsprozesse in den Rechenzentren verantwortlich und bietet SAP Basis-Support.

"Als weltweit führender Hersteller von Schienenverkehrstechnologie mit Niederlassungen in über 60 Ländern braucht unser Geschäft einen globalen Ansatz. Indien ist ein zentrales Element innerhalb der Information-Service-Strategie von Bombardier. Durch die Zusammenarbeit mit TCS können wir die Betriebsprozesse weltweit optimieren", sagt Thomas Leidenbach, Vice President IS Infrastructure, Bombardier Transportation.

Sapthagiri Chapalapalli, Head of Central Europe bei TCS, erklärt: "Das ist ein strategischer Schritt für TCS, um uns als Partner der Wahl für Infrastrukturdienstleistungen im deutschen Markt zu etablieren. Bombardier Transportation ist dabei, ein neues IT-Infrastruktur-Programm einzuführen, um Effizienz, Zuverlässigkeit und Transparenz zu optimieren. Wir werden das Unternehmen mit unserem umfassenden Fachwissen und Best-Practices unterstützen, um diese Ziele zu erreichen."

Die Niederlassungen von TCS in Zentraleuropa beschäftigen mehr als 4.000 Experten, die mehr als 80 führende Unternehmen in Deutschland und Österreich beraten – darunter Commerzbank, Daimler, Deutsche Bank sowie Deutsche Börse und eine wachsende Anzahl an Unternehmen des gehobenen Mittelstands.

Das TCS Proximity Solution Center in Düsseldorf für High-End-Produkte und Programme ist Teil des TCS Global Network Delivery Model. Es stellt die Services lokal bereit und bietet deutschen Kunden Flexibilität.


Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Über Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2012 endete, erzielten wir einen Umsatz von 16,8 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.