Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Application Platform as a Service der apinso gmbh ist Finalist des Best in Cloud 2012 Awards der Computerwoche

Logo apinso & appeleon

Mit dem Business Coordination Center zur durchgängigen Verwaltung von Beratungsprojekten auf Basis der appeleon solution platform ist die apinso gmbh einer von fünf Finalteilnehmern im Bereich PaaS.

Mannheim, 05. Oktober 2012
Zum zweiten Mal wird die COMPUTERWOCHE im Oktober die besten Cloud-Initiativen deutscher Anwender küren. Die Gewinner des Awards werden am 24. und 25. Oktober 2012 in Mainz ermittelt.

Mit den appeleon cloud services der apinso gmbh lassen sich Applikationen für unterschiedliche Aufgabenstellungen durch Konfiguration erstellen und anpassen. Anwender benötigen nahezu keine Programmierkenntnisse, da die über 450 Features mit Wizards im Web-Browser aktiviert werden. Auf Basis dieses Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebots entstand mit dem Business Coordination Center für die TCI Transformation Consulting International GmbH in kürzester Zeit eine neue Softwarelösung, die es dem international operierenden Beratungsunternehmen ermöglicht, seine Auftragsdaten vom ersten Kundenkontakt bis zum Projektabschluss an einer Stelle zu verwalten und auszuwerten; der frühere Aufwand für Datenabgleich und Parallelpflege wird dadurch eliminiert. Aktualität und ortsunabhängige Verfügbarkeit der Daten unterstützen die rasche Entscheidungsfindung. Passende Berater für die Projekte können aufgrund ihrer Skills und Erfahrungen ausgewählt werden. Die Flexibilität der Lösung hilft, das aktuelle Wachstum der TCI zu meistern. Auch zukünftig können neue Anforderungen schnell umgesetzt werden. Die Bereitstellung und Nutzung der Lösung erfolgt im Betriebsmodell Software-as-a-Service (SaaS).

Im Cloud/PaaS-Modell ist die appeleon solution platform auch bei Organisationen einsetzbar, die keine eigene Infrastruktur betreiben wollen. Die technische Basis bildet dabei Infrastructure-as-a-Service von IBM. Für Sicherheit sorgen standardmäßig state-of-the-art Datenübertragungsverschlüsselung und Passwort-Schutz. Hinzu kommt ein Berechtigungskonzept, das ebenfalls voll konfigurierbar ist.

Alle Vorteile der appeleon solution platform, wie sofortige Bereitstellung von Applikationen im Web, hohe Skalierbarkeit, volle Mandantenfähigkeit und Mehrsprachigkeit oder die Integration in bestehende Systemlandschaften mithilfe von Web Services, erschließen sich damit auch kleineren Unternehmen, einzelnen Fachabteilungen oder kooperierenden Teams aus unterschiedlichen Organisationen.

Auf diese Weise entwickelte Applikationen für neue Geschäftsfelder lassen sich als ready-to-run-Applications auf appeleon leicht auch an weitere Nutzer vertreiben, wie das Beispiel des BCC ebenfalls zeigt: es steht dem großen Nutzerkreis kleiner und mittlerer Beratungsunternehmen nicht nur in der hauseigenen appeleon application mall, sondern u. a. auch im Fujitsu Cloud Store zur Verfügung. Grundsätzliche Anforderungen an moderne Software und deren Vertrieb sind mit dem appeleon-Modell umfassend gelöst. Eine Vielzahl von Funktionalitäten steht webbasiert zur Verfügung und muss lediglich per Konfiguration aktiviert werden. Dokumentation, Lizenzen (wie zum Beispiel Datenbanken), Hardware sowie Backup-Lösungen sind durch das PaaS-Modell bereits abgedeckt. Darüber hinaus ist auch die kaufmännische Abwicklung der Abrechnung der Applikationen über appeleon gelöst. Die Bereitstellung von Templates und Applikationen wird vollständig über die Plattform verwaltet und übersichtlich mit Endkunden und Partnern abgerechnet. Nicht zuletzt besteht eine professionelle Support- und Helpdesk-Infrastruktur, die sowohl von Endkunden als auch von den Partnern genutzt wird. Die Entwicklungspartner profitieren dabei von einem attraktiven Provisionsmodell.
Die appeleon cloud services bieten also nicht nur eine ideale Basis für flexibelste Individualentwicklungen, sondern auch für Fachleute, die ihr Business-Know-How auch anderen in der Cloud anbieten möchten. Mit diesem Plattform-Ansatz, der gleichzeitig die Bereitstellung von neuer Software-as-a-Service revolutioniert, bewirbt sich die apinso gmbh beim Best in Cloud Award der COMPUTERWOCHE auch um den Sonderpreis "Cloud Innovation Award".

Auf dem Best-in-Cloud-Kongress am 24. und 25. Oktober in Mainz können Interessenten sich ein Bild von der Lösung machen und direkt mit den Projektverantwortlichen ins Gespräch kommen.

Mehr Informationen:

- zur apinso gmbh und der appeleon solution platform unter http://www.appeleon.com
- zur TCI Transformation Consulting International GmbH unter http://www.tci-partners.com
- zur Veranstaltung, zur Jury und zum Ablauf des Wettbewerbs unter http://www.best-in-cloud.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.