Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

App-Entwicklung will gelernt sein!

Die Nachfrage nach Applikationen sorgt für einen neuen Boom in der Webentwicklungsbranche. Ein Schweizer Unternehmen erkannte dies früh und profitiert nun von diesem Trend.

Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Kundschaft zieht mehr und mehr auf das digitale Schlachtfeld. Gut beraten ist, wer das entsprechende Rüstzeug hierfür besitzt. Die Webentwickler von designer24.ch wissen um diese Marktlücke und besetzten sie frühzeitig. Mit der Fokussierung auf den Schwerpunkt der Programmierung von Web-Applikationen für mobile Apple, Android, Blackberry und Windows Geräte, bedienen die Schweizer die nahezu explodierende Nachfrage auf dem Markt für mobile Anwendungen. Nicht nur die Frage nach der technischen Umsetzung, sondern auch nach einem ansprechenden Erscheinungsbild wird in der individuellen Beratung und Gestaltung geklärt.

Doch auch noch ein ganz anderer Punkt unterscheidet designer24.ch von seinen Mitbewerbern. Auf diesem sonst so undurchsichtigen Marktsegment ist die Transparenz ein schlagendes Argument für designer24.ch. Bereits in der Dienstleistungsvorstellung erlebt der Interessent einen Einblick in die entstehenden Kosten je Arbeitsschritt. Dies trifft nicht nur auf die Entwicklung von Web-Applikationen zu, sondern auch auf alle weiteren Dienstleistungen, wie CMS-Lösungen, Software- und Spielentwicklung sowie Suchmaschinenoptimierung. Somit bietet das Schweizer Unternehmen eine Komplettlösung für die Webebene.

"Up to Date" – Diese Devise ist nicht nur das Verkaufsargument für die neueste Internettechnik, sie wird auch bei designer24.ch vorgelebt. Vor wenigen Tagen erschien die Neuauflage der eigenen Webseite www.designer24.ch und jedem Besucher wird nun schnell klar werden, worin die Stärke dieses Unternehmens liegt - Qualität und Aktualität. In einem Markt mit einem ungeahnten Entwicklungstempo werden es wohl Firmen wie designer24.ch sein, welche das digitale Schlachtfeld als Sieger verlassen werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.