Aktuelle Pressemitteilungen: IT/Software/Web 2.0


IT/Software/Web 2.0

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Mdt Medientechnik

QR-Code und NFC-Chip im Einsatz interaktiver Werbung!

(18.02.2013) Interaktive Werbung steht immer mehr im Fokus aller Werbetreibenden, denn mit gut gemachten Aktionen kann ein Produkt richtig Aufsehen erregen. Ein großer Vorteil bei Werbeaktionen dieser Art ist, dass die Konsumenten nicht nur berieselt, sondern involviert werden. Klar, dass dadurch die Identifikation mit der Marke deutlich gesteigert wird. Aufgrund dieser Entwicklung haben wir in unserer Software Hotoffer eine Fernbedienung integriert, die mit Hilfe eines...
myfactory Software Schweiz AG

Die wichtigsten Daten in der Jackentasche – mit myfactory.mobile kein Problem

(18.02.2013) Der Funktionsumfang und die Oberfläche von myfactory.mobile wurden von den Entwicklern speziell für Smartphones angepasst. Die Unternehmensdaten werden komprimiert und sind auf engstem Raum abrufbar. Ein Vorteil, den besonders Aussendienstmitarbeiter zu schätzen wissen. Mit der Anwendung können Kundentermine erstellt und andere Dokumente, wie Verkaufsbelege oder die E-Mailkorrespondenz, eingesehen werden. Darüber hinaus haben Mitarbeiter umfassende Einsicht in...
GIA Informatik AG

Wie wir in Zukunft arbeiten

(18.02.2013) Es ist erstaunlich, wie sich die Arbeit in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Früher stand die Arbeit im Mittelpunkt, die Freizeit war mehr oder weniger ein rares Gut. Doch in den letzten Jahren ist viel passiert. Die Freizeit hat immer mehr an Bedeutung gewonnen, es kommt zu einer strikten Trennung zwischen der Arbeit auf der einen und der Freizeit auf der anderen Seite. Die Work-Life-Balance ist für uns Menschen wichtig geworden. Auch dank neuester Technologien...
BrainSourcer

Open Innovation hautnah!

(18.02.2013) Auf der ‘mcbw momente – Denkräume für Design‘ die zwischen dem 21. und 24. Februar 2013 , in der alte Kongreßhalle München auf der Theresienhöhe stattfindet, werden die beiden jungen Unternehmen Habitectur und BrainSourcer, ein anschauliches ‚life‘ Beispiel für eine Open Innovation Challenge geben. Habitectur, deren Anliegen es ist, innovationsfördernde Arbeitsumgebungen zu schaffen, sucht über die Open Innovation Plattform von BrainSourcer, die gerade als...
Support-Office Höhle

Was tun bei einem Festplattenschaden? Datenrettung & Reparatur vom Profi

(15.02.2013) Die meisten Menschen machen sich nur wenige Gedanken um die Sicherheit ihrer Daten. Kaum jemand ist auf einen Festplattenschaden wirklich vorbereitet und Sicherheitskopien werden viel zu oft einfach vernachlässigt. Ein Festplattenschaden tritt aber häufiger auf, als man glaubt, jedoch immer genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Der Grund für einen solchen Schaden kann vielschichtig sein: Durch Erschütterungen oder verschüttete Flüssigkeit kann eine Festplatte...
EXASOL AG

„Big Data Reloaded“ – Fachgrößen kommen auf der CeBIT für eine ...

(14.02.2013) Nürnberg, 14. Februar 2013 – Riesige und immer weiter wachsende Datenberge bieten Optimierungsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Geschäftsbereichen und -prozessen, denn mit den richtigen Werkzeugen lassen sich aus Datenbergen wertvolle Analysen generieren. Big Data ist der Oberbegriff, der das Sammeln von Informationen, das Aufbewahren der Datenbestände und die Auswertung für Optimierungsprozesse beinhaltet. Bis vor kurzem waren dies noch technisch undenkbare...
Technogroup IT Service AG

IT-Sales von Technogroup IT-Service

(14.02.2013) Der Verkauf und die Wartung von neuen oder gebrauchten EDV-Anlagen, das Beschaffen von Ersatzteilen und die Entsorgung der Altgeräte sind Leistungen von Technogroup IT-Service. Zu den Produkten von Technogroup IT-Service gehören selbstverständlich auch die IT Sales. Technogroup beschafft seinen Kunden IT-Equipment von allen führenden Herstellern zum besten Preis, auch Erweiterungen und Aufrüstungen bestehender Systeme. Ein weltweites IT-Broker-Netzwerk ermöglicht es Technogroup, auch schwer zu beschaffendes IT-Equipment für seine Kunden zu besorgen. Technogroup liefert Systeme und Systemkomponenten von IBM, HP, Brocade/McDATA, CNT/INRANGE, EMC, CISCO und HDS, Comparex. Unter dem Menüpunkt Topseller lassen sich auf der Website des Unternehmens aktuelle Angebote finden. Der...
softScheck GmbH

SNMP-Fuzzer erfolgreich an PLC S7-1200 getestet

(13.02.2013) Erstmals wurde ein SNMP-Fuzzer entwickelt, der Objekte gezielt unter Beibehaltung des jeweiligen Dateityps manipuliert und nicht nur zufällige Anfragen sendet. Viele Hersteller für Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) implementieren in ihren Produkten einen SNMP-Dienst zur Überwachung und Konfiguration. Aufgrund der Einfachheit des Protokolls werden meist veraltete Versionen verwendet, die besonders in der Default-Konfiguration viele kritische Sicherheitslücken enthalten. ‚SNMP-Fuzzer‘ wurde im Rahmen einer Untersuchung von SPS / PLC als Metasploit Modul entwickelt. Das Modul ermöglicht die Identifizierung von Sicherheitslücken durch die dynamische Methode Fuzzing in einer SNMP-Implementierung. Der Fuzzer wurde erfolgreich an der Siemens PLC S7-1200 getestet....
softScheck GmbH

Smart Grid Security Testing

(13.02.2013) Erstmals wurden von softScheck sehr erfolgreich eingesetzte Methoden zur Identifizierung bislang nicht-erkannter Sicherheitslücken (Zero-Day-Vulnerabilities) am Beispiel von Smart Meter Gateways (SMGW) und Energy Management Systems (EMS) vom 5. – 7. Februar 2013 auf der E-world in Essen präsentiert. Angesichts der beiden Fakten  Software kann nicht fehlerfrei erstellt werden; dies macht eine Überprüfung der Software erforderlich und  kein (erfolgreicher) Angriff ohne die Ausnutzung einer Sicherheitslücke erreicht softScheck durch die Identifizierung bisher nicht-erkannter Sicherheitslücken mit den folgenden 6 Verfahren Security by Design, Threat Modeling, Dynamic Analysis – Fuzzing, Static Source Code Analysis, Penetration Testing und Explorative Testing: 1. Massive...
5 POINT AG

Reisekosten einfach online abrechnen

(13.02.2013) Mit der Unternehmenssoftware projectfacts können Reisekosten kinderleicht erfasst werden und daraus Mitarbeiterabrechnungen und Kundenrechnungen erzeugt werden. Es gehen keine Aufwendungen verloren und die Abrechnungen gegenüber Projekten, Mitarbeitern und Kunden ist immer korrekt und nachvollziehbar. Die Reisekostenabrechnung vollzieht sich in einfachen Schritten: Der Mitarbeiter gibt seine Zeiten, Kosten und Fahrten ein. Anschließend werden die Daten geprüft...

 

Seite:    1  158  237  277  297  307  312  314  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  339  342  348