Aktuelle Pressemitteilungen: IT/Software/Web 2.0


IT/Software/Web 2.0

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

DAVI Engineering

Einschränkungen in Software Repaketierung - einfach auf das Auto übertragen

(10.01.2013) Die Vorbereitung von Anwendungssoftware zur automatischen Verteilung ist und bleibt ein Kostenfaktor und eine Engpassstelle in vielen Unternehmen. Auch wenn leistungsfähige Verteilsysteme wie SCCM, Altiris oder Enteo zur Verteilung eingesetzt werden, in der Applikation Vorbereitung werden zu viele Ressourcen verschwendet. Leider hindern uns oft alte Stereotype daran, dies auch zu erkennen. Anwendungssoftware auf die Verteilung vorzubereiten geschieht durch...
factor ag

Zürcher Inkassounternehmen factor mit neuer Softwareplattform

(08.01.2013) Auf Ende 2012 hat das Zürcher Inkassobüro factor ag eine komplette Umstellung der Tarifstruktur vorgenommen und damit erstmalig ein kostenloses Inkasso für seine Kunden ermöglicht. Das war allerdings nur der erste Auftakt zu einer grossen Anzahl an Neuerungen und Innovationen, welche für das Jahr 2013 geplant sind. So hat die factor pünktlich zum neuen Jahr die technologische Plattform, auf der die Webseiten der factor ag laufen auf ein modernes CMS System...
Thorsten Dampf - EDV-Sachverständiger

Neue Mitarbeiterin verstärkt Kundendienst und aus dampf.it wird die ...

(07.01.2013) Für das IT-Systemhaus dampf.it beginnt das neue Jahr mit zwei wesentlichen Änderungen. Die Belegschaft freut sich über den Eintritt einer neuen Mitarbeiterin und zeigt mit Stolz die Änderung der Gesellschaftsform des Unternehmens an. Der Name des IT-Systemhauses, das in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiern wird, lautet seit 1. Januar dampf.it GmbH. Geschäftsführer der Gesellschaft ist derzeit Thorsten Dampf. Wie bereits im Herbst 2012 angekündigt wurde, wird Edgar Reinhardt im Laufe des Januars als Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens einsteigen. Seit dem 2. Januar verstärkt Bettina Leukel als neue Mitarbeiterin den Bereich Kundendienst bei der dampf.it GmbH. Frau Leukel steht ab sofort an der Seite von Sascha Wedel und Andreas Pfeiffer. Sie wird künftig...
Webagentur Kirch

Webagentur Kirch: Webdesign und Homepage-Gestaltung für Rockenhausen und ...

(05.01.2013) Ganz gleich ob Existenzgründer, Selbstständiger, Freiberufler oder ein kleines Unternehmen: Die Webagentur Kirch bietet individuelles und kostengünstiges Webdesign für die Region Kirchheimbolanden und Rockenhausen an. Durch die Spezialisierung auf das Webdesign und die Homepage-Gestaltung im Donnersbergkreis kann besonders auf die Wünsche der Kunden eingegangen werden da vieles in persönlichen Gesprächen vor Ort beim Auftraggeber besprochen und festgelegt werden kann...
Hägele GmbH

Kopierschutz für PDF Dateien

(04.01.2013) Wenn es um das Weitergeben von Daten geht, ist das PDF-Format unangefochten an der Spitze. Ob Handbücher, Ebooks, Zeichnungen, Beschreibungen - die Liste würde sich unendlich fortführen lassen. Der zentrale Punkt beim Ersteller dieser Dokumente liegt ganz klar an der Änderung, dem Ausdrucken oder dem Kopieren dieser, oft in enormen Zeitaufwand erstellten, Dateien. Man kann mittlerweile mit einigen Programmen das Ausdrucken untersagen, jedoch gibt es im Netz jede...
Sprache zu Text

Die Sprache zu Text umwandeln und Zeit sparen

(28.12.2012) Mit der einfachen Methode Sprache zu Text zu verwandeln, besitzt ein Sprachprogramm einen großen Nutzen für Personen, die langsam Tippen, gehandicapt sind oder auch einfach schneller reden als tippen. Gedanken können flugartig aufs Papier gebracht werden, und dies rein mit dem Diktieren. Vorteile bei der Verwendung einer guten Spracherkennungssoftware sollte sein, dass auch mehr Personen das Programm verwenden können. Profile und Mikrofone werden abgespeichert und vor jeder neuen Verwendung kann man sein Profil laden. Diese Profile haben den Vorteil, dass sich die Software auf den Sprecher einstellt und durch das regelmäßige Benutzen und das Anfangstraining auch bereits auf die Stimme eingestellt ist. So kann man sofort nach der Installation der Software mit dieser arbeiten. Was am...
Everyware AG

Sicherheit im Rechenzentrum - eine Bestandsaufnahme

(21.12.2012) Daneben gibt es Gefahren durch Fehlbedienung und Kriminalität, die wiederum auf physischem und virtuellem Weg Schaden anrichten können. Für die Einrichtung von Rechenzentren wurden daher Normen etabliert, die Betreiber versuchen darüber hinaus, die Sicherheit über diese Normen hinaus zu erhöhen. Normierung der physischen IT-Sicherheit Mit den physischen Schutzmaßnahmen werden die Rechenzentren gegen alle mechanischen Einwirkungen sowie die Einflüsse von Wasser,...
k+k information services

Standortübergreifendes Geschäftsprozeßmanagement mit WissIntra

(21.12.2012) Geschäftsprozesse werden häufig international und standortübergreifend standardisiert eingesetzt. Sie sind in den meisten Fällen zwar in der Theorie effizient, aber unflexibel gegenüber lokalen Rahmenbedingungen in den einzelnen Standorten. Daraus entstehen dann Probleme bei der Implementierung der Prozesse in den verschiedenen Standorten auf, da die Prozesse entweder nicht gelebt werden oder nicht praktikabel sind. Die Prozesse werden dann in den Standorten nur...
SOTEC GmbH

Die ganze Welt der IT - SOTEC

(17.12.2012) Das IT-Systemhaus SOTEC teilt seine Produkte und Dienstleistungen in drei Geschäftsbereiche ein. Desweiteren bietet die SOTEC ein umfangreiches IT-Sortiment über einen Internet-Shop für gewerbliche Kunden an. Der erste Geschäftsbereich "SOTEC technology" bietet bundesweit IT-Infrastrukturlösungen wie z.B. IBM Server und Storage, Lenovo Computerarbeitsplätze und Lexmark Drucksysteme an. Der zweite Bereich "SOTEC solutions" befasst sich mit Anwendungen für Unternehmenskommunikation und Echtzeitzusammenarbeit wie z.B. Microsoft Outlook und Exchange oder IBM Lotus notes/Domino . Und schliesslich bietet der dritte Geschäftsbereich "SOTEC services" individuelle Dienstleistungen und Service Level Agreements an. Hierbei stehen Beratung, Schulung und Services im Vordergrund. Die ganze Welt der...
k+k information services

Qualitätsmanagement in der Pflege durch Prozessorientierung

(17.12.2012) Zur Erreichung dieses Ziels müssen die Strukturen und Rahmenbedingungen der Pflege kontinuierlich so weiterentwickelt werden, dass bestehende Schwachstellen frühzeitig ausgemerzt werden können. Grundlage hierfür sind transparente Prozesse. Die Annahme, Qualitätsstandards würden in modernen Pflegeeinrichtungen aufgrund von Einsparungen bewusst vernachlässigt, ist falsch. Falsch bei zumindest 95% aller Organisationen, welche ihre Dienstleistungen konstant an den...

 

Seite:    1  137  206  240  257  266  270  272  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  297