Aktuelle Pressemitteilungen: IT/Software/Web 2.0


IT/Software/Web 2.0

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

ProLicense GmbH

Oracle Lizenzaudit – Welchen Berater sollten Sie bei einem Oracle Audit ...

(04.09.2015) Wenn das Schreckgespenst des Oracle Lizenzaudits umgeht, suchen CIOs und Lizenzmanager oft nach einem geeigneten Spezialberater, der das betroffene Unternehmen sicher durch den Oracle License Review führt. Dabei sollten IT-Verantwortliche vor allem auf vier Punkte achten: 1. Unabhängigkeit Der Berater sollte kein Oracle Partner und vor allem kein Oracle LMS-Partner sein. Zudem sollte er keine Software verkaufen und auf Kickbacks von Resellern verzichten 2. Expertise Bestenfalls hat der Berater selbst mehrere Jahre bei Oracle gearbeitet und besitzt Insider-Wissen über alle Sales-Prozesse beim Hersteller Oracle. Darüber hinaus sollte er in der Lage sein, die Outputs der Oracle Review Lite Skripte für Sie automatisiert und professionell zu übersetzen. 3. Erfahrung Das...
ProLicense GmbH

Oracle Audit – Was ist jetzt zu tun?

(04.09.2015) Wenn der CIO eines Unternehmens den Notification Letter von Oracle erhält, wird es ernst. Der Softwaregigant Oracle nutzt sein in den Lizenzbedingungen vertraglich vereinbartes Audit-Recht und möchte nun im Unternehmen überprüfen, ob die Oracle Software auch vertragsgemäß eingesetzt wurde und aktuell eingesetzt wird. Nicht selten löst solch ein Oracle License Review (auch Oracle Audit, Oracle Lizenzaudit oder Oracle Lizenzvermessung genannt) in den betroffenen Unternehmen Panik aus. CIOs und Lizenzmanager wissen, dass es zu empfindlichen Nachzahlungen an den Hersteller kommen kann, wenn jetzt etwas schief läuft. In der Regel folgen einige hektische Telefonate und in der IT Abteilung fragt man sich: Was ist jetzt zu tun? Auf der neuen Internetseite von ProLicense www.oracle-audit.com...
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

Virtuelles Training rettet reale Leben

(03.09.2015) - 3D-Anwendungen sparen Geld und halten Unternehmen wettbewerbsfähig. Forscher, Entwickler und Nutzer tauschen sich heute auf der Konferenz Go-3D über Trends und neue Einsatzmöglichkeiten aus. Neben zahlreichen Fachvorträgen erwartet die Besucher im Ausstellungsbereich ein brennendes 3D-Szenario. In einem Heizraum ist Feuer ausgebrochen. Gekonnt bekämpft ein Mann mit dem Feuerlöscher den Brandherd. Was in der Realität lebensgefährlich wäre, können die Besucher...
reseen

Digitalagentur reseen macht Weihnachtsmailings wirksam

(02.09.2015) Das Wichtigste am neuen System ist, dass es die Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt. Denn der einzelne Mitarbeiter kennt seine jeweils relevanten Kontakte am besten. Die browserbasierte Handhabung ist sehr einfach und intuitiv, so dass eine Schulung entfällt. Die Kontaktdaten der Empfänger können per Importfunktion aus csv-Dateien oder manuell eingetragen werden. Nach dem Versand sieht der Mitarbeiter, welche seiner Kontakte die Karte geöffnet haben und kann...
PMB Dr. Weber

Online-Seminare mit innovativen Merkmalen

(01.09.2015) Die im August 2015 gestartete e-Academy der Personal- und Managementberatung Dr. Weber bringt eine Neuheit in den hart umkämpften e-Learning-Markt: das Double-Timeslot-System. Erstmals wird damit ein flexibles Lernen ermöglicht. Berufliche Weiterbildung wird attraktiver und stressfreier, das sichert den nachhaltigen Lernerfolg. Stressfreies Lernen im virtuellen Klassenzimmer Das virtuelle Klassenzimmer bildet die Kommunikatiosschnittstelle zwischen den Teilnehmern und dem Trainer. Es ermöglicht interaktive Kommunikation im Chatroom und zielführenden Support. So werden viele Sinne angesprochen und die Lernaktivitäten der Teilnehmer gefördert. Zum Abschluss dokumentiert ein Self-Control-System den erzielten Lernerfolg. Schwerpunkte der interaktiven Kurse im virtuellen Klassenzimmer...
ProLicense GmbH

Oracle Lizenzierung unter VMware 6.0 – Oracle‘s neue Lizenzkeule?

(01.09.2015) Die Wogen des Entrüstens über die Auswirkungen auf die Oracle Lizenzierung in Bezug auf die Virtualisierungssoftware von VMware ab der Version 5.1 sind noch nicht verklungen, da legen sich die Stirnen der betroffenen Lizenzmanager und CFOs schon wieder in Falten. Wird jetzt ab der Version VMware 6.0 alles noch schlimmer? Bislang, d.h. bis inkl. Version VMware 5.5, können Nutzer von VMware theoretisch die Rechenpower sämtlicher Prozessoren des gesamten vCenters für Oracle nutzen. Sie wurden vielfach von Oracle gezwungen dann den gesamten vCenter zu lizenzieren, da laut Oracle schon die Nutzungsmöglichkeit zu lizenzieren ist. Gerade in Oracle License Reviews (Oracle Audits) verbirgt sich hier eine Menge Sprengstoff. Ab der neuen VMware Version 6.0 ist es nun möglich über die...
ProLicense GmbH

Oracle unter VMware – wirklich alles lizenzieren?

(01.09.2015) Die hitzige Diskussion über die Oracle Lizenzierung in Verbindung mit der Virtualisierungslösung von VMware ab der Version VMware 5.1 reißt nicht ab. Bei einer Recherche in einschlägigen Internetforen wird von ‚Ja, es ist alles zu lizenzieren‘ bis hin zu ‚nein, es muss nicht lizenziert werden‘ nahezu jede Meinung vertreten. Doch was ist die Wahrheit? "Die Suche nach der Wahrheit kann sich der Oracle Kunde sparen. Es interessiert vor allem, wie Oracle im Falle eines Oracle License Review (Oracle Audit) diesen Sachverhalt bewertet und welche Forderungen seitens des Herstellers daraus abgeleitet werden", berichtet Dr. Stefan Meyer, Experte für Oracle Lizenzierung der ProLicense (Schweiz) GmbH aus Baden-Dättwil, Schweiz. Nach und nach wurden immer mehr Fälle bekannt. Diese Nachricht...
ProLicense GmbH

Oracle Lizenzierung mit VMware 5.1

(01.09.2015) Viele Fragen über die korrekte Oracle Lizenzierung bei Nutzung von VMware 5.1 erhitzen in den letzten Monaten die Gemüter. Zahlreiche Gerüchte über neue Oracle Lizenzierungsregeln kursieren im Internet und werden nach wie vor in einschlägigen Foren diskutiert. Fakt ist jedoch, dass Oracle seine Lizenzierungsregeln nicht geändert hat. Es gelten gem. Hersteller dieselben Lizenzregeln und erläuternden Lizenzierungsdokumente wie zuvor. Stimmt! Das Problem an der ganzen Sache ist jedoch, dass Sie mit der Version VMware 5.1 die Möglichkeit haben virtuelle Maschinen über Cluster-Grenzen hinweg innerhalb eines vCenters verschieben zu können. Bisher galt die Regel, dass bei Nutzung von Oracle Software in Verbindung mit Virtualisierungslösungen von VMware bis zur Version VMware 5.1, der...
Securifix GmbH

Ich bin dann mal fort – wirtschaftliche Effizienz, statt arbeitsscheue ...

(01.09.2015) "Wir finden die schwarzen Schafe und bringen Sie auf Tour – im wahrsten Sinn des Wortes", so die Aussage von Edmund Breitenfeld, der ein Ortungssystem für Stapler entwickelt hat. Diese schwarzen Schafe schaden mit ihrem Verhalten nicht nur ihren Kollegen, sondern auch ihrem Unternehmen. Viele Logistikunternehmer kennen das Problem - in ihrer Gabelstaplerflotte gibt es immer auch Drückeberger. Kein Wunder, eine große Lagerhalle oder ein verwinkeltes Betriebsareal...
HSO Enterprise Solutions GmbH

IT & Business 2015: HSO präsentiert Microsoft Dynamics CRM und AX!

(31.08.2015) Auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart zeigt HSO Ihnen: • Wie Sie Ihre Vertriebs-und Marketing Teams stärken können – nutzen Sie archivierte Daten zur bisherigen Kommunikation mit Kunden und Interessenten, um zukünftige Interaktion zielgerichtet über die Vertriebs- und Marketingkanäle zu steuern. Und betreiben Sie Recherchen zu potentiellen Kunden direkt in ihrem CRM. • Wie Sie alle Ihre Kunden an einem Ort verwalten können – auch von unterwegs –...

 

Seite:    1  110  165  192  206  213  216  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  241  243  248  257  275  311  384