Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

Zerlegbare, mobile Profi-Strohschirme für den Gastrobereich - attraktiver Sommertrend 2012

Strohschirm Manufaktur

Zerlegbare Strohschirme mit Reetdach sind nicht nur eine Augenweide. Sie eröffnen neue Möglichkeiten im Hotel-und Gaststättengewerbe, Wellnessbereichen, Bade- und Freizeitparks

In der heutigen Zeit geht der Trend eindeutig zu mehr individuellem Ambiente natürlichen Ursprungs.

Aus diesem Grund sind die hochwertigen, aus natürlichen, nachhaltigen Materialien wie Qualitäts-Reet der bekannten Firma Hiss, massiven Lärchenholzstämmen und einer verzinkten Stahlkonstruktion wahlweise auch in Edelstahl erhältlich, die beste erste Wahl bei einer Neuanschaffung von Sonnenschutz.

Die in Handarbeit hergestellten Schirme im mediterranen oder karibischen Style aus der Bremer Strohschirm Manufaktur bieten einem Unternehmen aber weitaus mehr als nur einen exclusiven Sonnenschutz. Sie sind äußerst Pflegeleicht und haben eine lange Lebensdauer und sind dank der einzigartigen, von der Strohschirm-Manufaktur entwickelten Zerlegetechnik auch mobil eingesetzt werden. Als Blickfang bei Werbeveranstaltungen, Produkteinführungen oder Events können die Strohschirme als imposanter Blickfang die Aufmerksamkeit des Publikums erzeugen und so für mehr Umsatz sorgen.

"Auf Grund der starken Nachfrage sollte bereits jetzt die Strohschirme vorbestellt werden, da sie nach Auftragseingang individuell angefertigt werden", so informiert Steve Hergert, der Entwickler des neuartigen mobilen Systems der Schirme mit Urlaubscharakter.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.strohschirm-manufaktur.de
info@strohschirm-manufaktur.de
Telefon 0421 / 40 899 470
Fax 0421 / 40 899 479
E-Mail info@strohschirm-manufaktur.de

Strohschirm Manufaktur
Konsul-Smidt-Str. 90
28217 Bremen




 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.