Aktuelle Pressemitteilungen

Inveda.net

Internet/E-Commerce

Zeigt her eure Füße - Footer für einen standhaften Webauftritt

Welche Produkte, welche Ziele, welche Ideen ein Unternehmen auch verkörpert - das sollte im Internet nicht auf wackeligen Beinen stehen.

Der Begriff „Corporate Identity“ umkreist das Phänomen, Unternehmen als soziale Wesen zu verstehen. Sie interagieren im gesellschaftlichen Umfeld des Alltags, sprechen und handeln wie eine Person und unterstreichen deren Eigenarten in der Regel auch optisch. Ziel ist es, dadurch die Sympathie der Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen. Richtige Unternehmenskommunikation macht es sich zur Aufgabe, eine Identität für diese „Person“ zu erzeugen. Die visuelle Umsetzung dessen lässt sich am besten durch die Internetpräsenz erreichen.

Die Inveda.net GmbH bietet - speziell für Versicherungsmakler - das Erstellen professioneller Webseiten an. Dabei kann aus einer umfangreichen Palette das passende Layout gewählt werden.

Damit der Eindruck von Kopf bis Fuß stimmt, hat die Inveda aktuell viel Arbeit investiert, das Web-Design der „Footer“ zu überarbeiteten. Im Inveda-Homepagebaukasten lässt sich nun passend zu jedem Layout je eine von zwei Varianten des Fußes auswählen. Profis haben zudem die Möglichkeit, selbst Designs zu entwerfen. Grundsätzlich können eigene Seiten gestaltet und das Layout verändert werden.

Füße sind zum Laufen da und geben uns zugleich Stehvermögen. Zu viele Menüeinträge überfordern den Besucher meist. Im Webseitenfuß dagegen kann man Informationen sowohl offensichtlich als auch dezent verpacken. Funktionen wie RSS-Feeds, Facebook oder Twitter lassen sich dort gesondert hervorheben. Die Footer-Einträge orientieren sich am Menü - doch zusätzlich werden auch Einträge aus der zweiten Menü-Ebene angezeigt. Das erleichtert das Wandern und einen sicheren Stand auf der Website.

Selbstverständlich zählen nicht nur Äußerlichkeiten, sondern die inneren Werte. Kundenoptimierter Inhalt wird daher mitgeliefert. Für viele Versicherungsprodukte stehen bereits vorgefertigte Textbausteine zur Auswahl. Zusatzwerkzeuge wie Newsletter-Versand oder automatisierte News runden das Angebot ab. Diese Bausteine können einzeln an- oder abgewählt werden.

Die Texte werden redaktionell durch den Versicherungsbote Verlag gepflegt. Das Online-Portal Versicherungsbote.de informiert Versicherungsmakler über Neuigkeiten der Branche, Produkte und aktuelle Debatten. Geboten werden dort auch zusätzliche Tools für die Homepage, wie z.B. ein Krankentagegeldrechner oder ein Nettolohnrechner der kostenlos eingepflegt werden kann.

Interessierte können schon ab 8 Euro pro Monat eine fertige Maklerhomepage erhalten. Ausführliche Informationen zur Maklerhomepage gibt es bei Inveda.net. Unsere Homepagebaukästen können übrigens nicht nur Versicherungsmakler nutzen. Für die private Webpräsenz gibt es die „Homepage Ego“, ebenso frisch zurück von der Pediküre.

http://www.invedaweb.de/versicherung.index.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.