Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

Werbeblachen in der Schweiz

Blachendruck im Einsatz

Werbung ist für jedes Unternehmen eine absolute Notwendigkeit. Große Unternehmen müssen über diese Frage auch gar nicht weiter nachdenken.

Sie haben ein mehr oder weniger großes Budget dafür und auch die entsprechenden Experten – entweder in der eigenen Marketingabteilung oder in einer Werbeagentur, mit der sie regelmäßig zusammenarbeiten. Für kleine Unternehmen, Einzelunternehmungen gar, stellt sich die Sache ganz anders dar. Sie wissen zwar ebenfalls, dass sie Werbung treiben müssen. Doch das Budget dafür ist äußerst knapp, und teuere Agenturen können sie sich oft nicht leisten. Da bleibt dem kleinen Unternehmer im Grunde nichts anderes übrig, als selbst zum Werbefachmann zu werden. Aber natürlich muss er nicht lernen, Werbespots fürs Fernsehen zu drehen oder großangelegte Kampagnen in Zeitschriften zu starten.

Für diese Dinge hat er sowieso kein Geld. Also muss er sich auf billige, effiziente Arten der Werbung spezialisieren. Was für Werbung kann das aber sein? Nun, ganz sicher gehören dazu Dinge wie Werbebanner oder Werbeblachen. Schön ist es natürlich, wenn man eine große Hauswand zur Verfügung hat, an der man ein ebenso großes wie billiges Banner anbringen kann. Was aber, wenn das eigene Geschäft, eingezwängt zwischen anderen Läden, nur über eine schmale Fassade verfügt, von der noch Tür und Fenster abgehen? Dann kann man für seine Werbebanner Großformatdruck vergessen und muss sich mit kleineren Formaten begnügen. Hier bieten sich Bannerdisplays an, die man sowohl im Laden als auch davor aufstellen kann. Davor machen sie Kunden auf den Laden aufmerksam, im Geschäft selbst kann man damit die Aufmerksamkeit vorhandener Kunden auf zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen lenken. Bei solchen Bannerdisplays kann man das jeweilige Banner auch ohne großen Aufwand auswechseln. Ein weiteres verwandtes Werbemittel ist die Klebefolie. Sie ist in einer Größe von mehreren Quadratmetern sogar schon für einen zweistelligen Eurobetrag zu bekommen, selbst mit Vierfarbdruck. Es sind genau diese Arten von Werbung, die wenig kosten und viel bringen – und von denen jeder Unternehmer etwas verstehen sollte.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.