Aktuelle Pressemitteilungen

g-portal.de OCIRIS GmbH

Internet/E-Commerce

Premium Gamehosting zu günstigen Preisen - made in Germany

Gameserver und Voice Hosting bei g-portal.de

Das beliebte Unternehmen G-Portal bietet seinen Kunden bereits seit dem Jahr 2003 höchste Performance zu fairen Preisen. Die exzellente Performance und höchste Beständigkeit haben schon viele Kunden begeistert und bilden die Grundlage für eine lange Zusammenarbeit. Mittlerweile setzen auch die Großen der Spielebranche auf die G-Portal Server, sodass auch RSP Spiele von EA/DICE angeboten werden – als einer der wenigen weltweit.

Der zertifizierter ESL Premiumanbieter ist verpflichtet, SSH cheatfreie und performante Server bereit zu stellen. Die einzigartige Technologie Proserver (V3, V2+) bietet ein Hosting ohne Barrieren und ohne großes Fachwissen. Angefangen beim Spielen aktueller Games über Sprachaufzeichnungen bis hin zum Gesang am Computer, bei G-Portal sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt und das zu günstigen Preisen.

In nur drei Schritten kann beispielsweise Teamspeak3 individuell konfiguriert werden. Ebenfalls erhältlich sind Gameserver für Spiele wie Minecraft oder DayZ. Verschiedenste Teamspeak3 und Gameserver Slots werden schon zum einem Preis von unter 1,00 Euro angeboten – für nur 0,20 Euro wird das Teamspeak3 Slot offeriert.

Spieler, die über ein spezielles Fachwissen verfügen, können die Teamspeak3-Konfigurationen und die unterschiedlichen Gamesserver auch selbstständig realisieren. Treten wider Erwarten mal Probleme bzw. Spieler benötigen Hilfe, so unterstützen erfahrene Mitarbeiter mit Rat und Tat. Anfragen werden normalerweise in Echtzeit beantwortet.

Ausführliche Informationen finden interessierte Personen auf der Webseite: www.g-portal.de. G-Portal – Qualität hat einen Namen.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.