Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

PC selbst online zusammenstellen, vom Profi zusammenbauen lassen und dabei Geld sparen

PC-Konfigurator

Vorstellung und Infos zu einem Online-PC-Konfigurator und welche Vorteile dieser gegenüber dem Kauf eines Fertig-PC's hat.

PC-Käufer stehen oft vor der Wahl: Einen Fertig-PC kaufen oder Hardware-Teile einzelnd bestellen und den PC selbst zusammenbauen. Die Probleme hierbei: Ein Fertig-PC ist oftmals überteuert und für einen professionellen Zusammenbau benötigt man einiges an Know-How. Die ideale Zwischenlösung hierfür bietet der Online-PC-Konfigurator von PC-Extrashop.de. Mit wenigen Klicks kann man dort seinen eigenen PC online zusammenstellen - und zwar nur mit der Hardware, die man auch wirklich benötigt.

Vorteile gegenüber dem Kauf eines Fertig-PC's:

Während bei vielen fertigen PC-Systemen Hardware verbaut ist, die man gar nicht benötigt und die Kosten in die Höhe treibt, hat man mit dem Konfigurator von PC-Extrashop.de das Problem nicht mehr. Denn als Käufer entscheidet man selbst, welche Hardware eingebaut wird. Perfekt auf individuelle Ansprüche und Verwendungszwecke angepasst.

Ebenso müssen sich Käufer keine Gedanken mehr um den korrekten Zusammenbau machen. Beim Zusammenbau eines PC's gibt es einiges zu beachten - wie den optimalen Airflow im Gehäuse, professionelles Kabelmanagement oder Wärmeleitpaste richtig auftragen. Diese Arbeit übernimmt bei PC-Extrashop.de ein Profi mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung. Dabei wird ausschließlich hochwertige Neuware von führenden Herstellern mit einer Mindestgarantie von 2 Jahren verwendet. Zudem gibt es bei PC-Extrashop.de kostenlosen Support direkt vom Fachmann. Keine Callcenter-Hotline mit Warteschleife, sondern ehrlicher Kundensupport.

Wie funktioniert es?

Käufer wählen zunächst auf der Homepage https://www.pc-extrashop.de/ eine PC-Klasse aus. Will man einen Gamer- oder CAD-PC? Office-PC? Mini-PC? Mit einem Klick auf dem entsprechenden Button gelangt man zum passenden PC-Konfigurator. Dort wählt man als erstes die gewünschte Plattform: AMD oder Intel. Anschließend gibt es 2 Möglichkeiten, wie man seinen PC zusammenstellen kann: Entweder man wählt eigenständig ein Grundsystem mit Grundkomponenten und passt die Hardware anschließend komplett selbst an. Oder man wählt eine Vorauswahl (Budget, Standard, Highend) und passt diese anschließend nach eigenen Wünschen an. Die Vorauswahlen sind vor allem für Laien eine gute Entscheidungshilfe.

Hat man seinen Wunsch-PC zusammengestellt, kann man ihn direkt online bestellen. Dieser wird nach Eingang der Zahlung innerhalb weniger Tage von einem Fachmann mit mehr als 15 Jahren Erfahrung professionell zusammengebaut und verschickt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.