Aktuelle Pressemitteilungen

Secura GmbH

Internet/E-Commerce

Online-Domains: Gibt es etwas, was besser zum Internet paßt?

Suchmaschinen bevorzugen online-Domains bei einschlägigen Suchanfragen

Wer seinen Adressaten sagen will, daß ein bestimmter Inhalt im Internet präsent ist, sagt "online".
Mit der Domainendung ".online" steht diese Aussage bereits rechts vom Punkt.

Ein großer Vorteil der online-Domain ist der selbsterklärende Charakter und die natürliche Nähe des Domainnamens zum Internet. Welche Domains passen besser zum Internet als die Online-Domains?

Als vor einigen Jahren viele Firmen bereits eine Domain registriert hatten und die Nachzügler oft eine Situation vorfanden, daß sie ihren Namen nicht mehr unter .de und .com registrieren konnten, gab es einen allgemeinen Rat: "Nehmen Sie Ihren Firmenname und hängen Sie online an!" Deshalb gab es dann auch Seiten wie mueller-online.de. Es ist daher kein Wunder, daß "online" in zig Webseiten vorkommt, was eine gute Voraussetzung für den Erfolg dieser Domainendung darstellt.

Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:
"Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser."

Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Online-Domains: Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:

"Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern."

Die Golive-Phase der Online-Domains beginnt im August. Man sollte aber nicht bis zum August warten, um die gewünschten Domains zu bestellen. Die Verteilung der Domains erfolgt in der Golive-Periode nach "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Wer sich alle Chancen wahren will, sollte seine Wunschnamen bei einem Registrar vorregistrieren lassen, der dann beim Start der Golive-Phase die Domains anmeldet.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/online-domains.html
Mehr zu den Online-Domains

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.