Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

Movie-Domains: Dort bekommen Ihre Filme ein Zuhause....

Movie-Domains - die Domains für audiovisuelle Inhalte

Eine US-Studie hat gezeigt, daß die Domainendung ein besseres Ranking für einschlägige Inhalte verschaffen kann. Das gilt auch für die Movie-Domains.

Die Sunrise-Period der Movie-Domains beginnt am 28.April. In der Sunrise Period können nur Markeninhaber registrieren. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Registrierung für alle geöffnet. Eine Vor-Registrierung ist bereits jetzt ratsam, um alle Chance zu nützen.

Mit Movie-domains kann sich die Film-Wirtschaft besser vermarkten. Jeder kann den Inhaber einer Movie-domain sofort mit Film, Fernsehen und Kino in Zusammenhang bringen. Zahlreiche domains haben das Wort "Movie" als Bestandteil. Die Präsentation eines audiovisuellen Produktes mit der Movie-domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Es gibt wohl zwei mächtige Trends im Internet: die gestiegene Beteiligung der Internet-Nutzer, genannt, web 2.0, und der verstärkte Einzug von audiovisuellen Inhalten. Beide Trends hängen eng miteinander zusammen. Das massenweise Einstellen von audiovisuellen Inhalten ins Netz ist die Folge einer stark angestiegenen Verbreitung von Fotokameras und Handys mit Filmfunktion.

In Deutschland sind die erfolgreichsten social networks Facebook und Youtube.

Typisch für social networks ist, dass der Nutzer eine Unterseite in der Form "portal.com/nutzer" bekommt. Für so eine Seite ein hohes Ranking in Suchmaschinen zu erstreben, ist verlorene Liebesmüh. Die Regel wird sein, dass Suchmaschinen solche Seiten gar nicht listen.

Ratsam ist es, eine eigene Domain für die Unterseite bei Video-Portalen wie YouTube, MyVideo, Clipfish, sevenload, vimeo, Youku, Dailymotion und/oder blip.tv. zu registrieren und dann auf die Unterseite weiterzuleiten.

Damit steigen die Chancen mit dem ganzen Inhalt auf YouTube, MyVideo, Clipfish, sevenload, vimeo, Youku, Dailymotion und/oder blip.tv. auch in Suchmaschinen aufzutauchen. Es bietet sich an, für Filmclips auf Video-Portalen die neue Domain .Movie zu verwenden.


Marc Müller

http://www.domainregisty.de/Movie-domains.html
Mehr Informationen zu den Movie-Domains

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.