Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

KODi überrascht Kunden mit Online-Adventskalender

KODi-Adventskalender

Ab dem 01.12.2014 bietet KODi seinen Kunden online täglich mehr als sie erwarten – denn sie dürfen sich bis Weihnachten jeden Tag über eine neue Adventsüberraschung freuen.

Oberhausen, 28.11.2014. Der erste Advent steht vor der Tür – und der Haushaltswarendiscounter mit Sitz in Oberhausen hat sich in diesem Jahr zur Weihnachtszeit ein ganz besonderes Dankeschön für all seine Kunden einfallen lassen: Bis zum 24.12. öffnen Haushaltswarenliebhaber online täglich ein neues Türchen auf kodi.de. Es erwarten sie Rabatte, kleine Geschenke und vieles mehr. "Mit dem Start der KODi-Facebook-Seite im Februar 2014 haben wir in diesem Jahr nun erstmalig auch die Möglichkeit, vermehrt Kunden auf digitalem Wege zu erreichen. Rund 48.000 Fans ermöglichen uns dabei eine enorme Reichweite. So dass wir mit unserem Online-Adventskalender viele Menschen ansprechen und neugierig machen können: Auf uns, unser Sortiment und die Schnäppchen, die wir jede Woche bereithalten.", so Sascha Peters, Abteilungsleiter bei KODi. "Neben Produktvorstellungen, Neuigkeiten, Tipps und Trends wollen wir dem Kunden im größten sozialen Netzwerk der Welt auch immer wieder spannende Aktionen bieten, von denen sie persönlich profitieren. Der Adventskalender ist eine davon.", so Peters weiter.
Mit dem Social-Media-Angebot, dem im Oktober 2014 an den Start gegangenen Onlineshop sowie dem neuen Online-Auftritt kommt der Haushaltswarendiscounter den wachsenden Gewohnheiten und Ansprüchen von Usern und Kunden nach. Um am Puls der Zeit und im Gespräch zu bleiben bietet KODi Innovatives, Spannendes und Altbewährtes gleichermaßen: Mehr Informationen – auch zum Online-Adventskalender – finden Sie auf kodi.de oder unter www.facebook.com/kodi.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.