Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

Die wichtigsten Marketing-Fähigkeiten für kleine Unternehmen im Jahr 2023

Online-PR für KMU

Marketing hat sich in den letzten Jahren immer wieder stark verändert. Wie sollen vor allem kleine und mittlere Unternehmen darauf reagieren, und was wird dieses Jahr besonders wichtig sein?

Forst, 12.01.2023 - Wie kleine und mittlere Unternehmen durch geschicktes Marketing herausragen

Die Herausforderungen der Zukunft erfordern ständige Anpassungen von Unternehmen, auch und vor allem im Bereich der richtigen Marketingmaßnahmen. Aktuelle Krisen haben den Konkurrenzdruck erhöht, sodass vor allem kleinere und mittlere Unternehmen sich behaupten müssen. Diesbezüglich kommt der Sichtbarkeit im Internet eine wichtige Rolle zu. Im Zuge der Digitalisierung lässt sich die Kundengewinnung verbessern. Damit einhergehend braucht es spezielles Marketing für KMU, damit es auch kleineren Unternehmen gelingt, aus der Masse herauszuragen.

Doch wie können sich kleinere und mittlere Unternehmen behaupten? Großkonzerne investieren horrende Summen ins Marketing. Dennoch haben auch kleinere Unternehmen die Möglichkeit, sich am Markt zu positionieren, denn sie haben andere Möglichkeiten, in engeren Kundenkontakt zu treten und können vor allem schneller, individueller und flexibler reagieren.

Die richtige Zielgruppe definieren - entscheidend für die Planung

Jeder Marketingverantwortliche weiß, wie schnell man Geld "verbrennen" kann, weil man Marketing an der Zielgruppe vorbei gemacht hat. Wer seine Zielgruppe und deren Bedürfnisse und Probleme nicht genau kennt, stochert sinnbildlich im Nebel. Dann ist Marketing reine Glückssache. Im Onlinemarketing gibt es dafür einige Kennzahlen, an denen man ablesen kann, ob man die "richtigen" Besucher auf seine Seite bekommen hat.

Ist beispielsweise die Absprungrate (Bouncerate) außergewöhnlich hoch, ist das ein klares Signal, dass die Besucher, die auf die Seite kommen, etwas anderes erwartet haben. Das bedeutet meist, dass die verwendeten Werbemittel nicht zum Inhalt der Seite passen. Entweder sollte man seine Werbemittel ändern, oder eine richtige Zielgruppenanalyse vornehmen. Das kann aufwändig und anstrengend sein, lohnt sich aber.

Nur wer seine Zielgruppe exakt eingrenzen kann, versteht die individuellen Bedürfnisse und weiß, auf welche Weise, und mit welchem Inhalt man die Zielgruppe am besten erreicht. Dazu gehört auch, die Eingrenzung auf bestimmte Merkmale wie Alter, Lebenseinstellung oder Gehaltsniveau, es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Kampagne an die Bedürfnisse des Endverbrauchers anzupassen.

Marketing für KMU - die passende Strategie ist essentiell

Neben der Eingrenzung der Zielgruppe braucht es adäquate Strategien, die zum Unternehmen passen. Wie viel personelle Kapazität ist vorhanden, um das Marketing auszuführen, zu kontrollieren und kontinuierlich zu verbessern? Wie viel Budget kann aufgebracht werden?
Ist die Zielgruppe über Social-Media-Kanäle erreichbar? Über welche? Wie gestaltet man dort das Marketing passend? Wer kann das auf Dauer durchführen? Social-Media-Marketing in Verbindung mit professioneller Online-PR kann sehr wirksam sein. Hierzu gehören regelmäßige, durchdachte Postings auf den gewählten Kanälen, immer wieder neue Videos, passend zum Unternehmen, zum Produkt oder zu einem speziellen Angebot.

Welche weiteren Marketing-Maßnahmen unterstützen den Aufbau der Sichtbarkeit? Wie erreicht man dauerhaft gute Rankings auf den Suchmaschinen? Spezialisierte und erfahren Online-PR Agenturen können hier wertvolle Hilfe leisten. Die Agentur Pressemann.com konnte bereits zahlreichen Kunden bei ihren Marketing Bemühungen unterstützen und kennt vor allem die speziellen Herausforderungen vor denen kleine Unternehmen und deren Inhaber beim Thema Marketing stehen. Kontakt, Infos und spezielle Angebote sind auf der Webseite https://pressemann.com/ zu finden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.