Aktuelle Pressemitteilungen

Internet/E-Commerce

Das richtige Content Management System ist wichtig für den Erfolg einer Webseite

Content Management System

Ein Content Management System (CMS) sollte man von einer professionellen Agentur programmieren lassen - Grafiker Henning Meyer

Content Management Systeme sind mittlerweile aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Ein Content Management System (CMS) bietet die Möglichkeit Webseiteninhalte in verschiedene Bereiche aufzuteilen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Grafiken, Inhalte und der eigentlichen Programmierung. Über eine eigene Log-in Seite kann man die Inhalte der Webseite ändern und aktualisieren. Wenn man eine optimale Lösung gefunden hat, führt das im Normalfall zu einer Kosten- und Zeitersparnis im laufenden Betrieb.

Eine große Anzahl gängiger CMS Systeme wird von einer großen Entwicklergemeinde weiterentwickelt, sodass sich die Möglichkeiten ständig verbessern. Typo3 ist ein solches Content Management System, welches für viele bekannte Webseiten verwendet wird. Die Basisversion von Typo3 ist kostenlos als Open Source Software erhältlich und sofort einsetzbar. Nuos bietet ebenfalls die Möglichkeit eine Webseite mit den unterschiedlichsten Layouts, Templates und einer Vielzahl nützlicher Funktionen zu erstellen. Als Nachfolger des seit Jahren bewährten WebCompro hat es viele individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen.

Henning Meyer bietet als freier Grafiker alle Dienstleistungen für eine erfolgreiche Webseite aus einer Hand. Einen Überblick über alle Produkte kann man unter www.grafiker-hamburg.de gewinnen und bei Fragen zu den einzelnen Dienstleistungen steht das Unternehmen jeder Zeit per E-Mail, telefonisch und bei einem persönlichen Termin zur Verfügung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.