Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Neue Hochleistungsemulsion für anspruchsvolle Teilefertigungen mit bis zu 30 % geringerem Werkzeugverbrauch.

Schneidöl,Kaltreiniger,Hydrauliköl,Korrosionsschutz Rostschutz

Moderne Hochleistungskühlschmierstoffe sind ein unverzichtbares Werkzeug für eine kosteneffektive Produktion in der Metallbearbeitung.

Laut Branchenerhebungen betragen die Schmierstoffkosten gerade mal ca.10 % der Werkzeugkosten. Durch den Einsatz des richtigen Kühlschmierstoffes, lassen sich die Werkzeugkosten um bis zu 30 % senken.
In Zeiten eines harten globalen Wettbewerbes, muss deshalb auch das Potential Kühlschmierstoff optimal genutzt werden um auf Dauer wettbewerbsfähig zu sein. Wassermischbare Kühlschmierstoffe müssen unter anderem Anforderungen erfüllen wie, Wärmetransport, Reibungsverminderung, Spantransport, Korrosionsschutz und eine lange Lebensdauer aufweisen. Unter diesen Betrachtungen, wurde in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen namhaften Metallverarbeitern eine neue Hochleistungsemulsion entwickelt, die bis zu 30 % Werkzeugkosten senkt.

Drehmomentvergleich
Die Entwicklungsabteilung stand dabei intensiv mit Anwendern in Kontakt. Aus dieser Kundennähe, kristallisierten sich die Impulse zu neuen Produkten heraus.
Wie viel Kraft wird benötigt, um einen Gewindedrück- Gewindeschneidwerkzeug in ein Werkstück zu drehen ? Genau dies kann das Microtap Messgerät sehr präzise über das Drehmoment ermitteln und liefert damit aussagekräftige Werte (Tabelle unten). Die in den vielen Laborversuchen gewonnen Ergebnisse, wurde dann in Produkte übertragen. In der Praxis wurden diese hervorragenden Werte mit BEKUCOOL 8800 in rostfreiem Stahl und BEKUCOOL 4500 in Aluminium bestätigt.

Zusammenfassung
Für schwierigste Bearbeitungen in hochfesten Stählen wie z.B. beim Tieflochbohren, bringt BEKUCOOL 8800 beste Resultate in Bezug auf Werkzeugverschleiß. Für die anspruchsvolle Aluminiumbearbeitung wie Gewindeformen liefert BEKUCOOL 4500 die besten Oberflächen bei geringsten Rautiefen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.