Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Jürgen Albrecht wurde in die Geschäftsführung der Hradil Spezialkabel berufen

Zum 1. Juni 2013 wurde Jürgen Albrecht in die Geschäftsführung der HRADIL Spezialkabel bestellt

Zum 1. Juni 2013 wurde Jürgen Albrecht, 49 Jahre als Geschäftsführer der Hradil Spezialkabel, Bietigheim-Bissingen bestellt.

Neben dem CEO Alfred Hradil ist Jürgen Albrecht als Geschäftsführer zuständig für das immer wichtiger werdende Geschäftsfeld der Glasfaser-Hybrid-Kabel. Mit neuen Vertriebspartnern in Japan, Australien und USA soll das HRADIL Kerngeschäft Spezialkabel unter Jürgen Albrecht weiter Fahrt aufnehmen.

Jürgen Albrecht war bereits seit vier Jahren als Projekt-Manager bei HRADIL zuständig für Vertrieb und Produktentwicklung. Zuvor war er als freiberuflicher Vertriebsingenieur für Glasfasertechnologien in Fernost tätig.

Über Hradil Spezialkabel

Die individuellen Vorgaben unserer Kunden inspirieren uns zu immer neuen Innovationen. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt Hradil Spezialkabel und Sonderleitungen nach Kundenwunsch. Über 2.000 Spezialkabel sind das Resultat. Ob Kabeldurchmesser von 0,4 bis 100 Millimetern, ein- bis 470-adrig oder Aderquerschnitten von 0,08 bis 64 Quadratmillimeter – wir setzen Ihre Vorstellungen in die Tat um.

Am Anfang steht dabei der intensive Austausch mit unseren Kunden und das gemeinsame Festlegen des Anforderungsprofils. Die langjährige Forschungs- und Entwicklungsaktivität unseres Ingenieurteams machen schließlich aus Ihrer Idee eine Verbindung auf dem höchsten Stand der Technik.

Our customers’ individual requirements are our inspiration for continuous innovation. For more than 30 years now, Hradil has developed specially engineered cables to meet specific customer requirements. This has resulted in over 2,000 designs. We can turn your ideas into reality, no mater whether you need cables with diameters from 0.4 to 100 millimeters, single to 470 conductors, and conductor cross-sections from 0.08 to 64 square millimeters.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.