Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Hardwareplanung - hilfreiches Nachschlagewerk wendet sich an Elektrokonstrukteure

"Hardwareplanung" von Sebastian Kuhls

Sebastian Kuhls vermittelt in "Hardwareplanung" elektrische Grundlagen, detaillierte Tipps und wertvolle Erfahrungen.

Es kam Sebastian Kuhls so vor, als gäbe es für alle Berufe außer seinem Eigenen eine große Auswahl an Büchern, mit denen das eigene Fachwissen erweitert werden könnte. Für den Beruf als Elektrokonstrukteur ist es dringend erforderlich, dass man seine fachlichen und sozialen Kompetenzen stetig erweitert. Ohne Fachliteratur kann dies herausfordernd sein. Aus diesem Grund hat sich der erfahrene Elektrokonstrukteur dazu entschieden, selbst ein Fachbuch zu verfassen, um zukünftigen Generationen die Weiterbildung im Beruf einfacher zu gestalten. Das Buch ist jedoch auch als wertvolles Nachschlagewerk für erfahrene Elektrokonstrukteure empfehlenswert.

Das Sachbuch "Hardwareplanung" von Sebastian Kuhls entstand nach jahrelangem Besuchen von Weiterbildungen und Seminaren, dem Lesen von Büchern und der Teilnahme an Fachvorträgen. Die Inhalte sind so einfach und verständlich wie möglich gestaltet. Es werden elektrische Grundlagen, detaillierte Tipps und wertvolle Erfahrungen vermittelt. Ferner stellt Sebastian Kuhls einzigartige und bewährte Konstruktionsvorlagen auf Basis von Eplan P8 und wertvolle Standardisierungs-Dokumente vor.

"Hardwareplanung" von Sebastian Kuhls ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7778-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.