Aktuelle Pressemitteilungen

Goldmann Landschaftsarchitektur

Ingenieurwesen

Goldmann Landschaftsarchitektur aus Berlin

Die Landschaftsarchitekten der Goldmann Landschaftsarchitektur stehen seit über 15 Jahren für hohe gestalterische Qualität. Im Fokus: der schonende Umgang der natürlichen Ressourcen.

Diplom Ingenieur Gero Goldmann und Fabian Neumann M. Sc. bilden das Team der Landschaftsarchitektur Goldmann. Schwerpunktmäßig agieren die Landschaftsarchitekten im öffentlichen und privaten Raum in der Region Berlin / Brandenburg und übernehmen bei Projekten nahezu die gesamte Landschafts- und Freiraumplanung.

Hoher Nutzwert und ökologische Optimierung

Die Auftraggeber der Landschaftsarchitektur Goldmann stammen sowohl aus dem öffentlichen als auch dem privaten Raum: von Architekten über Wohnungsbaugesellschaften bis hin zu der Senatsverwaltung für die Stadtentwicklung. So übernimmt das Team unter anderem die Bearbeitung der Fachbeiträge zur Umweltprüfung im Rahmen der kommunalen Bauleitplanung. Bei jeglichen Projekten verfolgen Goldmann und Neumann den schonenden Umgang der natürlichen Ressourcen sowie einen möglichst hohen Nutzwert. Dabei stehen die Landschaftsarchitekten der Goldmann Landschaftsarchitektur für Zuverlässigkeit, Termintreue und einen breiten Kompetenzbereich. Um ihr Wissen stets aktuell zu halten, bildet sich das Team regelmäßig fort und weiter. Mittlerweile können die Landschaftsarchitekten aus Berlin auf über 25 Jahre Erfahrung zurückblicken. Dabei erstreckt sich die Reichweite ihrer Projekte der Landschaftsarchitektur von Kinderspielplätzen über Industrieanlagen bis zu Eingriffs- und Kompensationsgutachten. Komplexe Planungsanforderungen meistern Goldmann und Neumann bei konstant hoher gestalterischer Qualität.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.