Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Die Sicherheitstechnik der Zukunft

CIV GmbH - Ihr Experte für Sicherheitstechnik

Mit einem spannenden Produktvideo zu Sicherheitsprofilen überzeugt CIV Sicherheitstechnik seine Kunden und Kundinnen. "Contact Optima" lautet das Zauberwort.

Wer auf der Website der CIV GmbH das Produktvideo zu "Contact Optima" Sicherheitsprofilen ansieht, wird sofort in Bann gezogen - und das auch, wenn er kein Experte für Sicherheitstechnik ist. Das Geheimnis ist ein perfekt produziertes Produktvideo, dass spannend und klar verständlich ein neues Produkt aus dem CIV Sortiment präsentiert.

Es handelt sich um ein Sicherheitsprofil mit dem Namen "Contact Optima", das dafür sorgt, dass Sicherheitstore nicht nur perfekt schließen, sondern bei der Berührung mit einem Hindernis den Schließvorgang auch prompt und verlässlich stoppen, und das ohne Verzögerung. Dies geschieht durch in die Schaltkammer des Gummiprofils integrierte, elektrisch leitende und voneinander isolierte Gummischichten mit integrierter Kupferlitze, die als Schaltflächen dienen.

Wird die Schaltleiste durch Druck auf das Gummiprofil betätigt, erkennt eine Auswerteelektronik die Änderung des elektrischen Widerstandswertes und stoppt sofort die Bewegung des Tors oder des Maschinenteils, das mit dem Gummiprofil ausgestattet ist. Auch Störungen im System, wie etwa Drahtbruch, erkennt die Elektronik zuverlässig. Damit eignen sich diese Gummiprofile perfekt für Rolltore, Hebebühnen oder Schutzeinrichtungen an Maschinen sowie zur Absicherung der Schließkanten von Türen in Bussen und Bahnen.

Das System ist einfach und mit wenigen Werkzeugen zu montieren und das Verkleben von Schaltungen ist nicht mehr notwendig. Somit sind Montagefehler praktisch ausgeschlossen. Wie genau das aussieht, sieht man im Produktvideo auf der Website von CIV. Absolut sehenswert unter www.civ.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.