Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Burnickl Ingenieure überzeugen beim Qualitäts-Preis "Planer am Bau"

Christoph Ziller, Leiter Kundenbetreuung (2.v.l.) nahm die Auszeichnung von Michael Weppler (TÜV Rheinland AG; 2.v.r.) entgegen.

Der Qualitäts-Verbund "Planer am Bau" und der TÜV Rheinland haben Burnickl Ingenieure für herausragende Leistungen im Qualitäts-Management ausgezeichnet. Preis erstmalig verliehen.

Es ist vor allem die Kundenzufriedenheit, die mit diesem Qualitätspreis "Planer am Bau" gewürdigt wird. Ausgezeichnet werden Architektur- oder Ingenieurbüros, die ein besonders gut funktionierendes und innovatives Qualitäts-Management nachweisen können. Burnickl Ingenieure konnte die Experten-Jury in allen Bereichen überzeugen. Christoph Ziller, Leiter Kundenbetreuung, nahm die Auszeichnung in Köln am "World-Quality-Day" entgegen.

"Hier unter den Top 5 zu sein, bestätigt uns in unserer Arbeit", so Christoph Ziller während der Preisübergabe. Er ist Leiter Kundenbetreuung der Burnickl Ingenieur GmbH. "Wir wollen für jeden Kunden das optimale Ergebnis erreichen und Kundenzufriedenheit ist für uns oberstes Gebot." Dabei seien qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sowie ein gutes Miteinander im Team ein wesentliches Erfolgsgeheimnis des Velburger Unternehmens mit seinen Niederlassungen in Bamberg, München, Passau, Stuttgart, Würzburg und im spanischen Valencia. "Leidenschaft für jedes individuelle Projekt, Erfolgsdenken und Pragmatismus gepaart mit dem Wunsch für Kunden immer die beste Lösung zu erreichen: Das ist es, was uns antreibt."

Fünf Prüfungskriterien hat die unabhängige Jury bewertet. Neben dem Qualitätsmanagement allgemein waren dies das Innovations-, Kundenzufriedenheits-, Verbesserungs- und Wissensmanagement. Dabei hatten die Jury-Mitglieder unter anderem Themen abgefragt, wie: Wie werden die Ziele des Büros "von oben nach unten" gelebt? Wie wird sichergestellt, dass Kunden einen größtmöglichen Nutzen erhalten oder wie verbessert sich das Büro kontinuierlich? Auch das Thema systematische und zweckmäßige Fort- und Weiterbildung sowie die Wissensübergabe, wenn beispielsweise ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, waren für die Jurymitglieder wichtige Faktoren. Bei all diesen Kriterien konnten Burnickl Ingenieure punkten und Maßstäbe setzen.

"Der Qualitäts-Preis hat nicht nur als Aushängeschild neben der eigentlichen Zertifizierung Vorteile für die Büros und deren Mitarbeiter", hieß es von Seiten der Veranstalter. Er diene auch als Orientierungshilfe für deren Kunden. Ausgezeichnet für klare Strukturen, Fehlervermeidung und Qualitätssicherung: Das spreche für jedes Büro und sei ein aussagekräftiges Argument bei der Kundengewinnung und Kundenbindung.

Insgesamt können Burnickl Ingenieure auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Mit dem Traumfirma-Award wurde das Unternehmen zu Beginn des Jahres für seine hohe Zufriedenheitsrate unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgezeichnet. Hier zählen Burnickl Ingenieure zu den Top 3 Arbeitgebern deutschlandweit. Die unternehmerische Leistung wurde ebenfalls gewürdigt: Mit BayernsBest 50 und mit dem Erreichen der Finalrunde beim Großen Preis des Mittelstandes. Auch beim Fachplaner-Award überzeugte das Ingenieurbüro und erhielt den renommierten E-Planer-Preis bereits zum dritten Mal in Folge.

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu den Projekten und Karrieremöglichkeiten: www.burnickl.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.